Abrechnungspreis für binäre Optionen und CBOE erklärt

Es ist ein kompletter Trugschluss, dass binäre Optionen Abrechnungspreise sind auf null und eins beschränkt. Sicherlich wird eine einzelne binäre Call- oder Put-Option im Allgemeinen bei null oder eins abgerechnet, aber trotzdem kann die Optionsspezifikation vorschreiben, dass eine binäre Call- oder Put-Option bei 0,5 abgerechnet wird, wenn der zugrunde liegende Vermögenspreis bei Verfall genau auf einem Ausübungspreis liegt.

Mit zunehmender Reife des Marktes für binäre Optionen wird das Interesse an strukturierten binäre Strategien das wird sich sehr oft beruhigen Preise zwischen null und eins. Der folgende Artikel weist darauf hin, wie unausgereift der aktuelle Markt für binäre Optionen ist, und wie die Entwicklung der CBOE (und der konventionellen Optionen) zeigt, wird sich der Markt für binäre Optionen wahrscheinlich in eine weitaus anspruchsvollere Angelegenheit mit einer viel stärkeren Nutzung strukturierter binärer Optionen verwandeln .

CBOE-Eröffnungstag 26. April 1973

Binäre Optionen vs. CBOE

Eine kursorische Analyse der Entwicklung des konventionellen Optionsmarktes zeigt, dass zunächst nur Call-Optionen gehandelt wurden. Eine Geschichte der Chicago Board Options Exchange (CBOE) Die CBOE-Historie zeigt, wie die CBOE 1973 auf den Markt kam, doch erst 1977 wurden Put-Optionen angeboten. Vor der Einführung von Put-Optionen konnte es nicht die volle Bandbreite der heute akzeptierten Optionsstrategien gegeben haben, zB Straddles, Strangles, Combos, Put-Spreads und jede andere Strategie, die Puts beinhaltet, aber die Einbeziehung handelbarer Puts war die Grundlage der CBOE. Das folgende Foto veranschaulicht das Wachstum der CBOE, wenn man bedenkt, dass dies die OEX-Grube ist; Diese Grube wird von Händlern bevölkert, die Optionen auf nur einen Vermögenswert handeln, OEX-Optionen.

Aktivität in der OEX-Grube 1995

Binäre Optionsstrukturen

Einige Beispiele für diese Situation könnten sein:

  1. ein „Strip“ von zwei binären Call-Optionen auf einen Vermögenswert mit unterschiedlichen Ausübungspreisen, aber demselben Verfallsdatum. Durch den Kauf von beispielsweise 60 Kontrakten der oberen Ausübungspreisoption und 40 der unteren Ausübungspreisoption könnte der Abrechnungspreis nun 0,0, 0,4 und 1,0 betragen Ausübungspreise. Diese Strategie wurde als Everyway Call bezeichnet.
  2. ein 'Zwiebel-Option' ist ein Nest von doppelte No-Touch-Optionen wobei, wenn der Preis des zugrunde liegenden Vermögenswerts keinen der beiden inneren Strikes berührt, die Zwiebeloption bei 1 abgerechnet wird. Wenn jedoch einer dieser Strikes berührt wird, dann würde die maximale Auszahlung reduziert, aber nicht unbedingt auf null, sagen wir 0,5. Dieser Vorgang kann wiederholt werden, sodass die neuen Ersatz-Strikes bei Berührung die maximale Auszahlung noch einmal auf vielleicht 0,25 reduzieren. Und so weiter.

Nadex Bull-Spreads

Ein interessantes Beispiel ist der Nadex Bull Spread. In herkömmlichen Optionen ist dies nur ein Call-Spread, jedoch bietet Nadex diesen 'Bull-Spread', so dass 100 handelbare Basispreise zwischen und einschließlich der beiden Basispreise liegen. Tatsächlich handelt es sich um einen Streifen von 100 binären Optionen, sodass das Konzept, binäre Optionen mit variablen Abrechnungspreisen anzubieten, bereits von Nadex fest etabliert wurde.

Märkte im Säuglingsalter

Finanzmärkte werden selten in dem Format fortgesetzt, in dem sie ursprünglich konzipiert wurden. Dies ist beim aufkeimenden Markt für binäre Optionen genauso wahrscheinlich wie bei jedem ausgereiften Markt, insbesondere bei der CBOE, die ein großartiges 25-minütiges Video über ihre Entwicklung anbietet.

Eine der offensichtlicheren Veränderungen, die in der Branche für binäre Optionen stattfinden werden, ist die Akzeptanz und verstärkte Verwendung von strukturierten binären Optionen; dies wiederum wird eine neue Reihe von binären Optionsinstrumenten hervorbringen, die Abrechnungspreise liefern, die an die Spanne Null und Eins gebunden sind, jedoch nicht auf die Extremitäten von Null und Eins beschränkt sind.

Über den Autor

Ich bin seit mehr als 10 Jahren ein erfahrener Händler für binäre Optionen. Hauptsächlich handele ich 60 Second-Trades mit einer sehr hohen Trefferquote.

Schreibe einen Kommentar

Was als nächstes zu lesen ist