Die Psychologie des Handels mit binären Optionen erklärt

Vielleicht kennen Sie den Handel mit binären Optionen. Es ist eine Möglichkeit, in binäre Optionen und andere Arten von Vermögenswerten zu investieren, indem deren Preise spekuliert werden. Da dieser Handel einfach durchzuführen ist, haben viele Händler ihr Glück in der Welt der binären Optionen versucht. 

Aber bevor du Starten Sie den Handel mit Binärdateien, hier ist eine kurze Anleitung für Sie - wissen Sie, was die Psychologie des Handels mit binären Optionen ist oder wie sie funktioniert? 

Die Psychologie des Handels mit binären Optionen ist ein vorherrschendes Gefühl, das Ihre Denkweise widerspiegelt. Mit einer starken Denkweise können Sie bessere Entscheidungen treffen und Ihre Chancen, Geld zu verlieren, werden ebenfalls verringert. 

Mit einer negativen Einstellung werden Sie jedoch die Handelsherausforderungen nicht verstehen können. Und ohne entsprechende Kenntnisse traden Sie nur, um zu verlieren. Der Rachehandel ist ein Paradebeispiel für eine negative Denkweise. 

Was ist Rachehandel, fragen Sie sich vielleicht? Es ist eine Situation, in der ein Händler mehr Geld in den Markt investiert, um die vorherigen Verluste auszugleichen. Aber was wirklich passiert, ist, dass sie den Handel verlieren, weil sie zu beschäftigt sind, Geld zu investieren, anstatt Analyse des Diagramms

Marktpsychologie im Trading 

Wenn es um den Handel geht, gibt es eine einfache Erfolgsregel, die jeder befolgen muss. Es ist so, dass Handel und Emotionen nicht zusammenpassen. Wenn ein Trader emotional wird, geht er kein Risiko ein, was seine Erfolgschancen verringert. 

Emotionen, die ein Trader in Bezug auf den Handel empfindet, werden von der Zeit und der Marktsituation beeinflusst. Wenn das Timing stimmt und der Markt gut läuft, werden Trader von Emotionen überwältigt. Daher handeln sie einen Vermögenswert, ohne eine detaillierte Analyse durchzuführen. 

Dies führt im Gegenzug zu einem Verlust, da Händler ihr Geld investieren, indem sie aufgeregt sind und nicht, indem sie den Markt untersuchen oder die Charts lesen. 

Händler können mit dem Handel mit binären Optionen enorme Gewinne erzielen, indem sie ihre Emotionen im Griff. Wenn Sie nicht „dieser“ Trader werden wollen, der beim Handel mit binären Optionen alles verloren hat, sollten Sie Ihre Karten richtig ausspielen. Sie können dies tun, indem Sie in Demokonten üben und die vergangene Marktgeschichte eines bestimmten Vermögenswerts verstehen. 

Fähigkeiten, die Sie zu einem erfolgreichen Trader machen können 

Um über Ihren schlimmsten Feind, dh Ihre Emotionen, zu triumphieren, müssen Sie spezifische Trading-Fähigkeiten entwickeln, die Sie zu einem Experten machen können. Diese Fähigkeiten werden nicht zulassen, dass Emotionen Ihre Handelsbewegungen ruinieren. 

Disziplin 

Um ein erfolgreicher Händler für binäre Optionen zu werden, müssen Sie diszipliniert sein. Aber wie werden Sie das tun? Einfach indem Sie an Ihr Endziel denken, anstatt an Geld. 

Tatsächlich dreht sich beim Trading alles um Geld. Schließlich handeln die Leute, um eine riesige Menge Geld zu gewinnen. Aber um Geld zu verdienen, müssen Sie aufhören darüber nachzudenken und sich auf Dinge konzentrieren, die Ihnen helfen können, Geld zu verdienen. 

In einfachen Worten, Sie müssen sich darauf konzentrieren, Strategien zu entwickeln, Trading-Tipps zu generieren und den Markt zu analysieren. Darüber hinaus sollten Sie für jeden Ihrer Trades über die richtige Argumentation und Statik verfügen.

Wenn Ihre Berechnungen oder Argumentation auch nur einen kleinen Fehler aufweisen, verlieren Sie möglicherweise früher Ihre gesamte Investition.

Stellen Sie sich vor, jemand sieht zu

Wenn Sie sich vorstellen, dass jemand Ihren Handel beobachtet und Ihre Bewegungen beurteilt, sind Sie konzentrierter und weniger abgelenkt. Dieser Trick ist hilfreich und funktioniert sowohl für neue als auch für erfahrene Trader. Außerdem ist es einfach anzuwenden. 

Wenn Sie denken, dass jemand Sie während Ihres Handels im Auge behält, werden Sie aufmerksamer. Und diese Sache bringt Sie Ihren Handelszielen einen Schritt näher. 

Darüber hinaus können Sie auch schnell recherchieren auf erfolgreiche Trader einige ihrer Persönlichkeitsmerkmale und Handelsstile zu lernen. 

Machen Sie eine Liste 

Wir sind alle verwirrt und das ist normal. Aber was nicht üblich ist, ist, die Verwirrung bestimmen zu lassen, wie Sie denken. Um beim Trading Klarheit zu haben, können Sie eine Liste der wesentlichen Dinge erstellen. Sie können beispielsweise über die von Ihnen gehandelten Vermögenswerte schreiben und wann Sie sie gehandelt haben. 

Eine Liste zu erstellen ist eine einfache Möglichkeit, Ihre Ziele zu definieren. Darüber hinaus kann eine Handelsliste Sie auch auf Tage konzentrieren, an denen Sie sich beim Handel nicht sicher sind. Und am Ende werden Sie ein erfahrener Trader.  

Bleib ruhig

Selbst professionelle Trader können viel Geld verlieren, wenn sie nicht ruhig sind. Denn wenn sie ungeduldig sind, treffen sie impulsive Entscheidungen, die nicht zu ihren Gunsten funktionieren. 

Um beim Trading ruhig zu bleiben, denken Sie an drei einfache Dinge, dh investieren Sie zur richtigen Zeit in den richtigen Vermögenswert, haben Sie Geduld, bis das Ergebnis angezeigt wird, und handeln Sie mit kleinen Beträgen.

Ein-Tages-Regel

Es ist vielleicht nicht einfach, Ihr Verhalten an einem Tag zu ändern, aber Sie können etwas Besseres tun, um Änderungen herbeizuführen. Sie können die Ein-Tage-Regel befolgen. 

Diese Regel besagt, dass Sie Ihrem Gehirn beibringen müssen, nur für einen Tag, aber jeden Tag, zu denken, dass Sie ruhig oder diszipliniert bleiben. Mit diesem einfachen Trick können Sie Ihr Handelsverhalten gesund verändern. 

Motivation 

Egal wie diszipliniert oder ruhig Sie sind, Sie könnten sich eines Tages demotiviert fühlen. Und das sind die Tage, an denen Sie sich selbst und Ihren Handelsstrategien vertrauen sollten. 

Sie können neue Trading-Tricks lernen, bessere Indikatoren und Charts verwenden und eine gute Marktanalyse durchführen, um Ihr Wissen zu erweitern. Das liegt daran, dass Sie, wenn Sie über genügend Wissen verfügen, zuversichtlich in Bezug auf Ihr Trading sind. Wenn Sie optimistisch sind, fühlen Sie sich nicht demotiviert. 

Fähigkeiten, die Sie vermeiden müssen 

Während einige Fähigkeiten Ihr Handelsspiel verbessern können, können andere es zunichte machen. Deshalb ist es wichtig, diese Fähigkeiten zu vermeiden. 

Furcht 

Angst ist ein weit verbreitetes Gefühl, das Sie beim Geldhandel spüren könnten. Aber Sie müssen lernen, die Angst zu kontrollieren, denn sie kann Sie davon abhalten, Risiken einzugehen. Darüber hinaus kann es Sie auch an einer Ihrer guten Strategien zweifeln lassen. 

Wenn Sie binäre Optionen mit einem Gefühl der Angst handeln, verpassen Sie große Chancen. Wenn dies häufig vorkommt, kann Angst Ihr Trading zerstören. 

Also, wann immer Sie Angst vor dem Handel haben oder Risikos eingehen, den Markt und die Charts analysieren. Wenn sich die Dinge richtig anfühlen, zögern Sie nicht, Ihr Geld zu investieren. 

Frustration 

Mit Angst kommt Frust. Und wenn Sie frustriert sind, sind Sie nicht in der richtigen Verfassung, um starke Handelsentscheidungen zu treffen. Dadurch verlieren Sie gute Handelsmöglichkeiten. 

Nochmals, wenn Sie verlieren, werden Sie frustrierter. Sie handeln also noch hart, um alle vorherigen Verluste auszugleichen. Sie verlieren jedoch wieder, weil Sie den Handel getätigt haben, indem Sie von Frustration überwältigt wurden und nicht mit einem soliden Handelsplan. 

Gier

Gier ist eine solche Sache, die Ihr Trading-Spiel in kürzester Zeit zum Erliegen bringen kann. Denn wenn Sie gierig werden, wissen Sie nicht, wann Sie aufhören sollen. Sie beginnen also häufig mit dem Handel, um mehr Geld zu verdienen. 

Gier kann auch zu Overtrading führen, was wiederum keine kluge Art des Tradings ist. Das heißt, wenn Gier der treibende Faktor für Ihr Trading ist, verlieren Sie mehr denn je Geld. 

Wählen Sie Ihren Handelsstil 

Neben der Entwicklung guter Trading-Fähigkeiten ist es auch wichtig, einen Trading-Stil zu finden, der Ihren Bedürfnissen und Ihrer Trading-Persönlichkeit entspricht. Um einen perfekten Handelsstil auszuwählen, müssen Sie Ihre Handelspsychologie verstehen. 

Hier sind einige kurze Fragen, die Sie sich stellen können, um herauszufinden, welcher Handelsstil zu Ihrer Persönlichkeit passt. 

  • Werden Sie während eines Handels ungeduldig? Oder bleibst du ruhig?
  • Verwenden Sie gerne mehrere Signale, während Sie Ihren nächsten Handelsschritt planen? Oder fühlen Sie sich mit den Signalen und Indikatoren überfordert? 
  • Können Sie Muster leicht erkennen? 
  • Kennen Sie sich mit Finanznachrichten aus? 
  • Zu welcher Uhrzeit bevorzugen Sie den Handel?

Sobald Sie mit dem Handel mit binären Optionen beginnen, können Sie Antworten auf all diese Fragen finden. Und dann können Sie einen Handelsstil auswählen, der zu Ihrer Persönlichkeit passt. 

Wenn Sie beispielsweise schnelle Handelsbewegungen machen möchten, können Sie eine 60-Sekunden-Handelsstrategie auswählen. 

Warum ist der Handelsplan wichtig?

Ein detaillierter Handelsplan kann Ihre Emotionen in Schach halten. Das liegt daran, dass Sie einen Handel abhängig von den Marktinformationen tätigen und nicht von Ihren Gefühlen überwältigt werden. 

Ein gut strukturierter Handelsplan reduziert auch das Risiko, hilft Ihnen bei der detaillierten Marktanalyse und identifiziert einen geeigneten Handelszeitrahmen. Darüber hinaus können Sie eine gute Ablaufzeit und Handelsziele festlegen. 

Erkenne den Faktor, den du kontrollieren kannst und den du nicht kontrollieren kannst 

Der Handel mit binären Optionen ist ein Gedankenspiel, das nur Menschen mit den stärksten Köpfen gewinnen können. Aber jeder kann sein Gehirn trainieren, um ein Meisterhändler zu werden. 

Um eine positive Einstellung zu bewahren, müssen Sie erkennen, was Sie kontrollieren können und was nicht. Sie können beispielsweise steuern, wie erfolgreich Ihre Handelsstrategie sein kann. Sie können auch kontrollieren, ob Sie sich an den Plan halten, und Sie können Ihre Angst kontrollieren. 

Sie können jedoch nicht kontrollieren, ob der Trade in The Money abläuft oder nicht. Darüber hinaus können Sie den schwankenden Vermögenspreis nicht kontrollieren. 

Fazit 

Der Handel mit binären Optionen macht Spaß und kann profitabel sein. Aber dafür müssen Sie grundlegende Trading-Fähigkeiten entwickeln. Darüber hinaus sollten Sie Ihren Verstand beherrschen, damit Sie die richtigen Handelsentscheidungen treffen können. 

Darüber hinaus sollten Sie verstehen, dass es beim Handel mit binären Optionen keine Abkürzung gibt. Und wenn Sie welche finden, verlieren Sie Geld. 

Über den Autor

Ich bin seit mehr als 10 Jahren ein erfahrener Händler für binäre Optionen. Hauptsächlich handele ich 60 Second-Trades mit einer sehr hohen Trefferquote.

Schreibe einen Kommentar

Was als nächstes zu lesen ist