Verstehen der Märkte und Vermögenswerte für binäre Optionen für den Handel

Es gibt mehrere Finanzmärkte, an denen Trader jeden Handelstag Vermögenswerte im Wert von Billionen Dollar tauschen. Zu diesen Märkten zählen die Aktienmärkte, die Rohstoffmärkte (normalerweise als Futures und Optionen gehandelt), der Devisenmarkt (auch auf Basis von Futures und Optionen gehandelt), der Rentenmarkt sowie die Derivatemärkte, auf denen Instrumente wie Exchange Traded Funds, Es werden Exchange Traded Notes, Credit Default Swaps und andere spezialisierte Derivate gehandelt.

Die Teilnahme an diesen Märkten kann für den Einzelhandel jedoch eine große Herausforderung darstellen. Einzelhändler sind diejenigen, die gelegentlich auf den Märkten handeln, normalerweise nicht als Vollzeitbeschäftigung, sondern als zweite Einnahmequelle. Viele dieser Trader haben daher keine professionelle Ausbildung, keinen Hintergrund im Finanzbereich, was Investitionen betrifft, und haben keinen Zugang zu dem Kapital und den Handelsinstrumenten, die die großen institutionellen Trader haben. Es ist daher kein sehr ausgewogener Marktplatz, da das Pendel des Marktes stark zugunsten der professionellen Händler schwingt, die ein strukturierteres System haben.

Deshalb die binären Optionen Markt wurde geschaffen, um dem alltäglichen Durchschnittsbürger auf den Märkten die Möglichkeit zu geben, etwas von dem Kuchen zu probieren, den die großen Hunde jeden Tag für sich haben. Der Markt für binäre Optionen wurde daher so strukturiert, dass alles, was handelbar ist, für den Einzelhändler risikoärmer und benutzerfreundlicher angeboten wird.

Als solche werden Vermögenswerte, die an den anderen konventionellen Märkten wie Spot, Futures, Optionen und komplexe Derivatekontrakte gehandelt werden, auf dem Markt für binäre Optionen nach ihren einzelnen Anlageklassen aufgeschlüsselt und klassifiziert. Mit diesen Informationen werden Vermögenswerte anhand des zugrunde liegenden Finanzmarktes, auf dem sie gehandelt werden, in die folgenden Arten eingeteilt:

Aktien

Aktien werden auch als Aktien bezeichnet. Für den Durchschnittsbürger auf der Straße werden sie auch als Aktien bezeichnet. Aktien werden traditionell an den Börsen gekauft und verkauft, aber dank des binären Optionsmarktes können Aktien auch als digitale Optionen „gekauft“ oder „verkauft“ werden. Was jetzt gekauft wird, ist nicht die tatsächliche Aktie oder Aktie, wie es auf dem Aktienmarkt geschehen wäre, sondern es werden Kontrakte gehandelt, die auf dem Verhalten der Aktien selbst basieren.

Die Welt, wie wir sie kennen, wurde von den Aktivitäten einiger weniger Unternehmen beeinflusst, und aus diesem Grund werden einige von ihnen immer in der Anlageklasse Aktien im Markt für binäre Optionen gelistet. Dieser Artikel wurde beispielsweise auf einem Laptop geschrieben, der von einer Firma (HP, Compaq, IBM, Dell usw.) hergestellt wurde und auf einem Betriebssystem (Windows, hergestellt von Microsoft) läuft. Der Laptop verwendet wahrscheinlich Teile, die von mehreren Firmen in Asien hergestellt wurden (vielleicht Toshiba oder Huawei), verwendet wahrscheinlich einen Prozessor von Intel. Nach der Herstellung wurde es wahrscheinlich mit einem Fahrzeug von Toyota, Honda, TATA usw. zum Versandort transportiert. Das Auto, das das Paket transportierte, wurde wahrscheinlich mit Kraftstoff von einer BP-Tankstelle oder mit Gas von Gazprom betrieben. Von dort wurde das Produkt über eine komplexe Lieferkette in mein Land versandt, es landete in meinen Händen, wo ich wieder Kraftstoff von Total nehmen musste, um mein Nissan-Fahrzeug zu betanken, um mich mit dem Laptop zur Arbeit zu bringen. Verstehst du den Drift?

Ein Produkt wie ein Laptop, das den Alltag auf der ganzen Welt beeinflusst, erfordert den Input mehrerer Unternehmen, und die Aktien dieser Unternehmen sind das, was wir in der Anlageklasse „Aktien“ gelistet sehen.

Aktienindizes

Fast jedes Land der Welt betreibt einen Aktienmarkt, aber es gibt Aktienmärkte, die eine strategische Rolle in der Weltwirtschaft spielen, und dies sind die Börsen, deren Aktien wir im Markt für binäre Optionen gelistet sehen. Daher werden die Börsen in den USA, Großbritannien, Deutschland, Russland, Saudi-Arabien, Katar, Japan, Singapur, China, Australien usw. normalerweise als Aktienindizes gehandelt.

Rohstoffe

Was wäre die Welt heute ohne Erdöl? Wie würden die Menschen Wert speichern, wenn wir kein Gold hätten? Wie würden Medikamente wie Silbernitrat und Halbleiterteile von Mobiltelefonen aus Silber hergestellt? Dies sind Rohstoffe, die für die Weltwirtschaft sehr wichtig sind und auf dem Markt für binäre Optionen zum Handel angeboten werden.

Währungen

Die Grundlage des gesamten internationalen Handels und Austauschs von Waren und Dienstleistungen hängt vom Austausch von Währungen ab, und deshalb kann die heutige Welt ohne Devisen nicht überleben. Aus diesem Grund haben wir bestimmte strategische Währungen immer für den Handel auf binären Brokerplattformen gelistet.

Über den Autor

Ich bin seit mehr als 10 Jahren ein erfahrener Händler für binäre Optionen. Hauptsächlich handele ich 60 Second-Trades mit einer sehr hohen Trefferquote.

Schreibe einen Kommentar

Was als nächstes zu lesen ist