Risikomanagement bei binären Optionen erklärt

EIN Binäre Option (Definition) ist ein perfektes Beispiel für eine Doing-or-Ding-Art des Handels. Sie riskieren innerhalb eines Zeitraums einen bestimmten Betrag. Sie erhalten entweder eine feste Rendite oder verlieren Ihre Investition, abhängig von der Zunahme oder Abnahme des zugrunde liegenden Vermögenswerts nach dem festgelegten Zeitraum. 

Doch im Jahr 2009 wurde die Nadex-Austausch in den Vereinigten Staaten eingeführte Optionen, die es Händlern ermöglichen, eine Option jederzeit bis zu ihrem Ablauf zu kaufen oder zu verkaufen. Dies eröffnet verschiedene Eventualitäten, wie z Händler kann für weniger als den vollständigen Verlust oder Gewinn kündigen.

Sehen Sie sich unser Risikomanagement-Video an:

Youtube

Mit dem Laden des Videos stimmen Sie der Datenschutzerklärung von YouTube zu.
Mehr erfahren

Videos laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQmluYXJ5IE9wdGlvbnMgUmlzayAmYW1wOyBNb25leSBNYW5hZ2VtZW50IGV4cGxhaW5lZCAoZWFzeSB3YXlzISkiIHdpZHRoPSI2NDAiIGhlaWdodD0iMzYwIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2VjaXlBTGNueGtrP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Aber bedeutet das, dass das Risiko gering ist? Nein, Sie werden immer von dem hohen Risiko umgeben sein, einen beträchtlichen Geldbetrag zu verlieren, wenn Sie in binäre Handelsoptionen investieren. Deswegen, Die richtige Strategie und das Verständnis des Risikomanagements sind unerlässlich. In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über das Risikomanagement von binären Optionen wissen müssen. 

Was ist Risikomanagement?

Risikomanagement kann als die kleinen Schritte definiert werden Sie müssen während des Handels folgen, Ihr Finanzmanagement sicherstellen und Sie vor einem enormen Geldverlust bewahren. Unabhängig davon, ob Sie ein professioneller Trader oder ein Trader mit Privatkonten oder sogar ein Daytrader sind, ist das Risikomanagement für Sie gleichermaßen wichtig, da Sie eine Erschwinglichkeitsgrenze haben müssen. 

Das Risikomanagement für jeden Trade ist anders. Sie müssen Strategien anwenden, die Ihren Bedürfnissen und den Risiken entsprechen, die Sie beim Trading tragen. Ein effektiver Risikomanagementansatz ermöglicht es Ihnen, potenzielle Gewinne und Verluste zu bewerten und eine fundierte Entscheidung über die Platzierung einer Transaktion zu treffen. 

Es gibt jedoch einige allgemeine Punkte, die Sie bei der Erstellung einer Risikomanagementstrategie berücksichtigen müssen:

  • Berücksichtigen Sie alle möglichen Ergebnisse gründlich.
  • Verwenden Sie beim Trading immer eine Strategie. Bringen Sie keine Emotionen oder Beziehungen dazwischen.
  • Erhöhen Sie Ihre Präsenz, indem Sie sie diversifizieren.
  • Achten Sie beim Handel darauf, verifizierte Produkte zu verwenden, denen Sie vertrauen können. Beim binären Handel müssen Sie sich eher für regulierte Broker als für nicht regulierte entscheiden. 
  • Tue nicht blindlings, was die Menge tut. Analysieren Sie alle Perspektiven, bevor Sie fortfahren.
Risikomanagement – Abwägen von Risiken und Gewinnen

Strategien für das Risikomanagement bei binären Optionen

Im Vergleich zu anderen Handelsoptionen macht der Handel mit binären Optionen viele Dinge einfacher zu verwalten, was ein Vorteil ist, wenn Sie neu in der Handelskarriere sind. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht gefährdet sind. 

Je mehr Sie in binäre Optionen investieren, um einen höheren Gegenwert zu erhalten, desto höher ist Ihre Chance zu verlieren. Daher sind geeignete Risikomanagementstrategien erforderlich, bevor Sie mit der Investition in binäre Optionen beginnen. 

#1 Auswahl der richtigen Handelsgröße

Wenn Sie Makler für Ihre Handel mit binären Optionen, stellen Sie möglicherweise fest, dass die Mindesthandelsgröße von Broker zu Broker unterschiedlich ist. 

Wenn dies jedoch mit dem für die Kontofinanzierung erforderlichen Kapital und dem maximal zulässigen Risiko für jede Transaktion kombiniert wird, erhalten Sie ein Gefühl dafür, wie viel Risiko das Konto verarbeiten kann, um akzeptable Risikomanagementanforderungen zu erfüllen.

Die meisten Behörden würden zustimmen, dass Sie ein Risiko von maximal 3% auf Ihr Konto auf einmal anwenden sollten. For instance, if your broker is advising you to go for %30 trade size, then don’t follow them blindly, instead calculate the amount required to fund your account and the capital you want to trade, and make sure the amount is not more than 3% of your account size. 

Positionsgröße im Handel

Wenn Sie in diesem Beispiel $30 als Mindestkapital verwenden und darauf abzielen, zwei Trades auf einmal in dieser Größe zu haben, die $60 beträgt, müssen Sie sicherstellen, dass Sie mindestens $2500 auf Ihrem Handelskonto haben.  Es ist wichtig zu verstehen, dass der Markt für binäre Optionen nicht gehebelt ist und Sie daher für das gesamte Kapital, das Sie in den Handel investieren, verantwortlich sind. Wenn Sie sich nur $1000 leisten können, dann sollten Sie nur $30 zu einem bestimmten Zeitpunkt investieren. 

Aber Sie können die Investition erhöhen, wenn Sie anfangen zu wachsen und Stammkunde werden Investor bei binären Optionen. Keine Strategien des minimalen Verlusts werden funktionieren, wenn Sie neu im Handel sind. Daher, Es ist besser, den geringsten Betrag zu riskieren, den Sie bereit sind zu verlieren, ohne viel zu bereuen. Nachdem Sie als solches etwas Erfahrung und Geld gesammelt haben, können Sie das Risiko für bessere Ergebnisse erhöhen. 

Bester binärer Broker:
(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Quotex - Handeln Sie mit hohen Gewinnen

123455.0/5

Quotex - Handeln Sie mit hohen Gewinnen

  • Akzeptiert internationale Kunden
  • Mindest. Einzahlung $10
  • $10.000-Demo
  • Professionelle Plattform
  • Hoher Gewinn bis zu 95% (bei richtiger Vorhersage)
  • Schnelle Auszahlungen
(Risikowarnung: Trading ist riskant)

#2 Handelspsychologie anwenden

Der Handel ist ein psychologisches Ereignis, da es um Geld geht, das aus unseren menschlichen Bemühungen resultiert, unseren Lebensunterhalt zu verdienen. Wenn Sie also jetzt einen Trade verlieren, besteht der Drang, den verlorenen Betrag so schnell wie möglich zurückzuerhalten. 

Wenn Sie dies aus der Handelsperspektive sehen, gibt es nur einen Weg, dies zu erreichen: Erhöhen Sie die Größe Ihres Handels auf den vorherigen, in der Hoffnung, ein besseres Ergebnis zu erzielen, falls der Handel zu Ihren Gunsten verläuft. 

Sie können sich jedoch nicht sicher sein, dass Sie gewinnen werden. Es bleibt immer eine 50% Chance zu verlieren. Falls Sie auch diesen Trade verlieren, wird Ihr Verlust groß sein. Daher besteht die Notwendigkeit, die Handelspsychologie mit zu verknüpfen Risikomanagement

Psychologie des Handels mit binären Optionen funktioniert folgendermaßen. Wenn Sie feststellen, dass Sie in Ihrem vorherigen Trade einen bestimmten Betrag verloren haben, müssen Sie, selbst nachdem Sie den Drang verspürt haben, mehr zu investieren, um den Verlust auszugleichen, vernünftigerweise entscheiden, die Handelsgröße gegenüber dem vorherigen Verlust zu verringern. 

Handelspsychologie beim Handel mit binären Optionen (pixabay.com/ElisaRiva)

Dies ist aus zwei Gründen von Vorteil. Im ersten Fall, wenn Sie das Geld verlieren, werden Sie es nicht bereuen, da der Betrag noch geringer ist, und im zweiten Fall, wenn Sie es gewinnen, wird es Ihr Vertrauen in den Handel wiederherstellen. 

Das obige war nur ein Beispiel. In ähnlicher Weise können Sie die Handelspsychologie für jede Instanz studieren. Sie können die besten Entscheidungen für handelsbezogene Risiken treffen, wie z. B. den besten Zeitpunkt für den Einstieg in einen Handel, die beste Ablaufzeit, die zu verwenden ist, ob ein Rollover durchgeführt oder eine Investition verdoppelt werden soll und so weiter.

#3 Verstehen der zugrunde liegenden Risiken im Zusammenhang mit einem Handel mit binären Optionen

Wenn Sie neu im Handel mit binären Optionen sind, müssen Sie sich fragen, dass die Chance, beim Handel mit binären Optionen Geld zu gewinnen und zu verlieren, 50:50 beträgt. Aber das ist nicht die Realität. Wenn Sie Nachforschungen anstellen, werden Sie wissen, dass der Verlust bei binären Optionen mehr ist als der Gewinn. Bei einem traditionellen Aufwärts- oder Abwärtshandel beträgt die Auszahlung kaum 100%. Mit maximalem Glück erhalten Sie möglicherweise 90% des Betrags. Aber normalerweise erhalten Händler nur 70% bis 80% des Gewinns. 

Auf der anderen Seite verlieren Sie 100% Ihres Geldes, wenn Sie den Trade verlieren. Es gibt keine Entschädigung. Selbst die Verwendung der Loss Return-Funktion reduziert die Auszahlung bei einer erfolgreichen Transaktion und gibt im Falle eines verlorenen Geschäfts einen Teil des investierten Geldes zurück.

Als Ergebnis, Das Risikomanagement beinhaltet die Analyse der Daten in größerer Tiefe und das Wissen, welche Methoden anzuwenden sind, um den maximalen Gewinn zu Ihren Gunsten zu kippen

Wenn Sie beispielsweise $100 in drei aufeinanderfolgenden Trades verlieren, benötigen Sie vier Gewinne, um den Verlust auszugleichen. Wenn Sie also investieren, müssen Sie dies angesichts der großen Erfolgsaussichten mit Bedacht tun.

Um dieses Merkmal zu verstehen, können wir die verwenden Alcoa-Fallstudie. Selbst wenn die Gewinnchancen gering waren, war der Trade, der gemacht wurde, ein Up – ein fallender Keil, der a ist bullisch Umkehrmuster. 

Ford Quelle: unsplash.com/Robin Mathlener

Positive Nachrichten über eine neue Vereinbarung mit Ford Motors, was zu einer erhöhten Nachfrage nach seinen Produkten führen würde, die betreffende Aktie erhöht. Dadurch ist die grundlegende Neuigkeiten unterstützte das technische Spiel. Bei einem einstündigen Ablauf hätte jedoch ein Up-Trade den Deal für den Händler besiegelt.

Dies war das perfekte Beispiel, um zu demonstrieren, dass Trades, die so sicher sind wie der obige, bedeuten, dass das Geld nicht durch Wetten auf Trades gefährdet wird, die nicht gründlich recherchiert wurden oder deren Setup nicht so offensichtlich ist wie dieser.

Wie bestimmt man das Risiko eines Trades?

Das Risiko bei der binären Option ist immer ein fester Betrag. Wenn Sie beispielsweise $10 in den Handel mit binären Optionen einsetzen, dann ist der maximale Betrag, den Sie verlieren, nur $10. Wobei der Gewinn höher sein kann, falls Sie gewinnen. 

Berechnen Sie Ihr Handelsrisiko, Quelle: unsplash.com/chrisliverani

Daher bieten einige Broker einen Rabatt auf verlorene Trades an. Das bedeutet, wenn Sie $10 investieren, kann der maximale Verlust nur $9 betragen. Es kann mit der folgenden Formel erklärt werden.

Maximaler Verlust + Rabatt = Handelsrisiko

Unter dem oben genannten Umstand

-$10 + ($10 x $10)= -$9

Zur Zeit, Nadex Binäre Optionen haben keine Rabatte beim Verlust von Trades, aber es gibt eine Alternative zum vollständigen Verlust. Wenn Sie beispielsweise bei Nadex eine Option bei $70 kaufen und diese auf $50 fällt, haben Sie die Möglichkeit, sie mit einem Teilverlust zu verkaufen. Auf diese Weise verlieren Sie es nicht vollständig, nachdem Sie auf 0 gefallen sind. 

Wenn die Option Nadex jedoch ausläuft, wird sie mit 100 oder 0 bewertet. Daher müssen Sie bei der Berechnung Ihres Risikos alle nachfolgenden Szenarien berücksichtigen. 

Bestimmung der Positionsgröße bei einem binären Handel

Bis jetzt muss Ihnen die maximale Handelsgröße beim Kauf einer Option in der binären Option klar gewesen sein. 

Es gibt jedoch eine Ausnahme. Ihre Handelsgröße hängt auch vom Broker ab. Wenn sie einen Rabatt anbieten, können Sie Ihr Risiko erhöhen und mehr investieren. Aber wenn es keinen Rabatt gibt, halten Sie sich strikt an die 3%-Richtlinie, um große Verluste zu vermeiden. 

Lassen Sie uns jetzt darüber sprechen, ob die Broker für binäre Optionen gewährt einen Rabatt. Um dies zu verstehen, nehmen wir an, dass Ihr Broker einen 10%-Rabatt gewährt. Wenn Sie also $50 ohne Rabatt investieren wollten, könnten Sie jetzt $55 investieren, weil Sie einen Rabatt haben. 

Wenn Sie jetzt die Option verlieren, haben Sie immer noch Ihre $5, und der Verlustbetrag ist derselbe wie $50, was immer noch 2-3% Ihres Handelskontostands ist. Aber wenn du gewinnst, wirst du es ganz gewinnen. Sie profitieren also doppelt. 

Häufig gestellte Fragen:

Was ist die beste Strategie für binäre Optionen?

Sie können viele Strategien verwenden, um die Risiken zu verringern, z. B. mit den Trends, der Straddle-Strategie, der Pinocchio-Strategie, dem Verfolgen von Nachrichtenereignissen, der Candlestick-Formation-Pattern-Strategie und vielem mehr. Stellen Sie sicher, dass Sie sich gründlich anerkennen, bevor Sie Ihr Geld aufs Spiel setzen. 

Wie gewinnt man bei 60-Sekunden-Binären Optionen?

Das Schönste gibt es nicht 60-Sekunden-Strategie für binäre Optionen. Um zu profitieren, muss ein Teilnehmer damit rechnen, dass sich der Preis einer gekauften Option in 60 Sekunden um mindestens einen Punkt im Vergleich zum Anfangspreis bewegt.

Welcher Broker für binäre Optionen ist der beste?

Es gibt viele regulierte und nicht regulierte Broker, die Sie vor dem Handel mit binären Optionen in Betracht ziehen können. Einige gute sind Pocket Option, Nadex, IQ Option, Quotex, usw. Sie können Ihren Broker nach Ihren Bedürfnissen und Strategien auswählen. Alle Makler zeichnen sich in ihrem jeweiligen Bereich aus. Wählen Sie also nach Bedarf. 

Fazit: Risikomanagement ist ein Muss

Die beiden wichtigsten Elemente des Handelserfolgs sind die Erzielung positiver Renditen und die Wahrung der Risiken. Es reicht nicht aus, einen Plan zu entwickeln, der eine günstige Rendite liefert, wenn wir unser Risiko nicht angemessen managen. Daher gehen diese Elemente Hand in Hand.

Für einen erfahrenen Trader ist es ziemlich einfach, sich die Psychologie des Tradings anzueignen. Die neuen Händler stehen jedoch vor echten Schwierigkeiten. Nichtsdestotrotz sollte man bedenken, dass viele erfolgreiche Händler von binären Optionen, die wir heute sehen, einst Anfänger waren, was bedeutet, dass es auch für Sie möglich ist, Höhen zu erreichen. Alles, was Sie brauchen, ist die richtige Strategie zur richtigen Zeit. 

Wenn Sie immer noch unsicher sind, Ihr Geld zu verlieren, denken Sie einfach an die obigen Schritte und spielen Sie klug. Überschreiten Sie niemals die Begrenzung der Handelsgröße und studieren Sie die Handelspsychologie gründlich. Lernen Sie außerdem die geeigneten Handelsmethoden kennen und erfahren Sie mehr über die Broker, die Sie sind Verwendung für den Handel mit binären Optionen

Alle oben genannten Strategien zusammen können zu einem positiven Ergebnis führen. Trotzdem bleiben die Risiken gleich, aber die Wahrscheinlichkeit, dass Sie große Beträge verlieren, wird geringer.

Verwenden Sie True Instant Share

Perzival Ritter
Ich bin seit mehr als 10 Jahren ein erfahrener Händler für binäre Optionen. Hauptsächlich handele ich 60 Second-Trades mit einer sehr hohen Trefferquote.

Die Option zum sofortigen Teilen wird standardmäßig aktiviert, wenn neue Beiträge erstellt werden.

Erfahren Sie mehr ." name="email" type="text" value="" />