Was ist ein Basiswert? | Definition und Beispiel


Ein Basiswert ist ein Finanzinstrument, auf dem ein Derivatekontrakt basiert. Es dient als Grundlage für verschiedene Finanzprodukte wie Optionen, Futures und Swaps. Der Wert des Derivats leitet sich hauptsächlich von der Performance dieses Basiswerts ab, der Rohstoffe, Aktien, Anleihen, Währungen oder Indizes umfassen kann.

Der Basiswert auf den Punkt gebracht

  • Der Basiswert ist die Grundlage von Derivatkontrakten wie Optionen und Futures.
  • Beispiele für Basiswerte sind Anleihen, Aktien, Rohstoffe, Marktindizes und Währungen.
  • Derivative werden auf Terminmärkten gehandelt, während die Basiswerte auf Kassamärkten getauscht werden.

Grundlegendes zum Vermögenswert

Der Vermögenswert, auf dem Finanzinstrumente, wie z Derivate, basieren, wird als Basiswert bezeichnet und sein Wert ist direkt oder indirekt an die Kontrakte der Derivate gekoppelt. Die daraus entstehenden Derivate werden immer an den Terminmärkten gehandelt, während sie immer an den Kassamärkten gehandelt werden.

  • Die materiellen finanziellen Vermögenswerte oder Wertpapiere, die auf Finanzderivaten basieren, sind der zugrunde liegende Vermögenswert im Anlagebereich.
  • Einige zugrunde liegende Vermögenswerte sind Zinssätze, Anleihen, Aktien, Rohstoffe, Marktindizes und Währungen.
  • Verschiedene zugrunde liegende Anlageklassen und Finanzderivate sind verschiedenen Arten von Anlagerisiken ausgesetzt.

Zu den zugrunde liegenden Vermögenswerten, die die Entwicklung mehrerer Finanzderivate beeinflussen, gehören Anleihen, Aktien, Zinssätze, Rohstoffe einschließlich Gold und Währungen. Forward-Kontrakteund Collateralized Debt Obligations (CDOs), Credit Default Swaps (CDS) gehören neben Optionen (CDOs) zu den bekanntesten Finanzderivaten.

Typen

Aktien

Aktienoptionen gehören zu den bekanntesten und am häufigsten gehandelten Finanzderivaten. Der Wert von Aktienoptionen hängt vom zugrunde liegenden Vermögenswert, der realen Aktie, ab. Eine Call-Option auf eine Stock gibt dem Käufer die Möglichkeit, die Aktie zu einem bestimmten Preis (dem Ausübungspreis der Option) zu kaufen, bis die Option verfällt.

Schuldtitel oder Anleihen 

Eine Anleihe ist ein Finanzinstrument, das dem Inhaber festgelegte Zinszahlungen bietet. Fesseln werden von Unternehmen und staatlichen Stellen ausgegeben, um Geld für die Finanzierung kommerzieller und staatlicher Projekte zu beschaffen. Die Eigentümer solcher Instrumente werden als Schuldner bezeichnet.

Beispiele

Hier ein paar Beispiele zum besseren Verständnis:

  • Betrachten Sie einen zugrunde liegenden Vermögenswert mit einem Abwärtsrisiko, wie z. B. Aktien A, die für $100 gekauft wurden.
  • Der Inhaber hält 2 Aktien von Aktie A. Der Inhaber hat die Möglichkeit, eine Put-Option auf Aktie A mit einem Ausübungspreis von $100 zu kaufen, der jetzt bei $10 gehandelt wird.
  • Eine Put-Option, ein Derivatkontrakt, bietet das Recht, den Basiswert zu einem festgelegten Ausübungspreis vor dem Verfallsdatum zu verkaufen.
  • Die Put-Option gewährt ein Verkaufsrecht, aber keine Pflicht.
  • Als Basiswert dient in dieser Situation die Aktie A, aus der die Put-Option entwickelt und gebildet wurde.

Was sind die Basiswerte für binäre Optionen?

Zugrunde liegende Vermögenswerte in binäre Optionen sind wertvolle Bestände, auf denen der gesamte Handel basiert. Als Händler müssen Sie den schwankenden Vermögenswert analysieren und Ihre Wette entsprechend platzieren. Wenn Sie den Preis eines Vermögenswerts richtig vorhergesagt haben, werden Sie einen Gewinn erzielen. Andernfalls verlieren Sie den Handelsbetrag. 

Finanznachrichten wie Unternehmensberichte und Marktveränderungen beeinflussen im Allgemeinen den Wert eines Vermögenswerts in einem bestimmten Zeitraum. 

Beliebte Basiswerte für den binären Handel

Nicht jeder Broker für binäre Optionen bietet ähnliche Vermögenswerte an. Die unten genannten Vermögenswerte sind jedoch die beliebtesten im Optionshandel. 

Forex

Währungspaare wie USD/EUR, USD/JPY, EUR/GBP und USD/GBP werden häufig mit binären Optionen gehandelt. Dies liegt daran, mit Währungen zu handeln; Sie müssen spekulieren, ob der Preis einer Währung höher ist als der der anderen oder nicht. 

Aktien 

Mit binären Optionen können Sie handeln Aktien von verschiedenen Unternehmen wie Apfel, Coca-Cola, Google, und mehr. Sie können auch in lokale Aktien investieren, je nachdem, mit welchem Broker Sie handeln. 

Rohstoffe 

Sie können in die Welt des binären Optionshandels einsteigen, indem Sie investieren in Waren mögen Silber, Öl oder Gold. Der Rohstoffhandel ist eine risikoarme Anlagemethode und kann das Gesamtrisiko diversifizieren. 

Indizes 

Mit Indizeskönnen Sie in größere Märkte investieren wie DAX, FTSE und S&P. Durch die Investition in Indizes können Sie das Risiko diversifizieren und mehr Gewinn erzielen.

Gold als Basiswert verstehen

Gold ist ein Rohstoff, der ein sehr beliebtes Instrument ist, das sowohl für Anlage- als auch für Sicherheitszwecke verwendet werden kann. Gold kann verwendet werden, um steigende Inflationsraten zu stoppen und einen möglichen Wertverlust des US-Dollars zu stoppen.

  • Der Dollar trägt die Auszeichnung, eine weithin anerkannte Form von Geld zu sein.
  • Gold ist ein Basiswert, der niemals seinen Wert verliert.
  • Gold kann eine Ersatzinvestition sein, wenn der Dollarwert aufgrund steigender Inflation sinkt.
  • Mechanismus zur Verhinderung von Wertverlust, Kontrolle der Inflation und Verringerung der möglichen Auswirkungen eines Währungskollaps.

Finanzderivate werden bei Investitionen häufig als Risikomanagementinstrumente eingesetzt. Ein Aktionär, der beispielsweise viele Instrumente einer bestimmten Ware besitzt, kann Derivatoptionen auf die Aktie nutzen, um seine Investition in den Basiswert zu schützen.

Über den Autor

Percival Knight
Percival Knight ist seit mehr als zehn Jahren ein erfahrener Händler für binäre Optionen. Er handelt hauptsächlich 60-Sekunden-Trades mit einer sehr hohen Trefferquote. Meine Lieblingsstrategien sind Candlesticks und Fake-Breakouts

Schreibe einen Kommentar