Was ist der Call Theta für binäre Optionen? | Definition


Das Call-Theta (dargestellt durch den griechischen Buchstaben „θ“), das häufig zusammen mit verschiedenen Indikatoren für den Handel mit binären Optionen verwendet wird, misst die Wertänderung von Call-Optionen im Verhältnis zur Ablaufzeit – eine positive Wertsteigerung und eine negative Wertminderung im Wert.

Nennen Sie Theta kurz und bündig:

  • Call-Theta misst die Wertveränderungen von Call-Optionen in Abhängigkeit von der Ablaufzeit und zeigt positive oder negative Trends an.
  • Negatives Theta für Verluste: Calls, die aus dem Geld sind, haben immer ein negatives Theta, was auf einen sinkenden Wert hinweist.
  • Positives Theta für Gewinne: In-the-money-Calls weisen ein positives Theta auf, was einen mit der Zeit steigenden Wert widerspiegelt.

Gut zu wissen

  • Wenn binäre Call-Optionen aus dem Geld sind, ist das Theta von binären Call-Optionen immer negativ.
  • Theta für binäre Call-Optionen ist positiv, wenn binäre Call-Optionen im Geld sind.

Der Grund dafür ist einfach. Mit zunehmender Zeit sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass die Out-of-the-Money-Option im Geld und damit ein Gewinner wird. Umgekehrt ist die im Geld Option hat weniger Zeit zu werden Pleite.

Über den Autor

Percival Knight
Percival Knight ist seit mehr als zehn Jahren ein erfahrener Händler für binäre Optionen. Er handelt hauptsächlich 60-Sekunden-Trades mit einer sehr hohen Trefferquote. Meine Lieblingsstrategien sind Candlesticks und Fake-Breakouts

Schreibe einen Kommentar