Was ist die CFTC-Verordnung? – Definition & Erklärung

Viele Menschen haben sich dem Handel mit binären Optionen angeschlossen, um ihr Geld zu investieren, und andere, um nach Möglichkeiten zu suchen, mehr Geld zu verdienen. Es geschieht in den meisten Ländern weltweit, einschließlich der Vereinigten Staaten. 

Viele Handelsmakler haben begonnen, Händler auszunutzen. Es gibt auch Handelsmakler, die aufgekommen sind und verwendet wurden betrügerische Mittel, um von unwissenden Händlern zu profitieren. Aus diesem Grund haben Länder Regulierungsbehörden, um die Aktivitäten von Brokern einzuschränken. 

Die USA haben die CFTC, die eine Regulierungsinstitution für Wertpapiere und Anlagen ist. 

Was ist die Verordnung der Commodities Futures Trading Commission (CFTC)?

Es ist eine Regierungsorganisation, die für die Regulierung der Derivatemärkte in den USA zuständig ist. Es ermöglicht dem Finanzmarkt, sicher zu bleiben, und Händler haben ein faires Handelsumfeld. 1TP15 Zu den von der CFTC regulierten Märkten zählen Futures, Swaps und Optionen. 

 Es funktioniert, indem sichergestellt wird, dass sie Handelsmakler regulieren, die Derivate anbieten. Es regelt auch die Marktteilnehmer, die mit Derivaten und anderen handeln Drittanbieter innerhalb der Vereinigten StaatenS. 

Geschichte der CFTC:

Die CFTC wurde 1974 gegründet, als der Kongress das CFTC-Gesetz verabschiedete. 1975 wurden die ersten Mitglieder und der erste Vorsitzende gewählt. Es ist seit 100 Jahren auf dem Markt, mit dem ersten Konto im Jahr 1920, als es den Handel mit Futures auf Agrarrohstoffe regulierte. 

1936, die Commodities Exchange Act gab die CFTC die Richtlinien für den Betrieb. Danach wuchs es, als der Handel mit Vermögenswerten expandierte und mit der Regulierung begann Forex, tauscht, Aktien, Indizes und Waren

Im Laufe der Jahre änderte es sich zu dem, was es heute ist, aber es wurde erstmals 1974 CFTC genannt. Es umfasste die Regulierung von Einzelaktien-Futures im Jahr 2000, als es mit der Securities and Exchange Commission zusammenarbeitete, um diese Märkte in den USA abzudecken. 

Wie funktioniert CFTC?

Es hat fünf Kommissare, die fünf Jahre lang im Amt sind, bevor sie vom Präsidenten neu ernannt werden, gefolgt von der Genehmigung durch den Senat. Jedes Mitglied steht für verschiedene Branchen wie Futures, Rohstoffe, Umweltschützer und Verbraucher. 

Es hat 13 Abteilungen, die der Umsetzung dienen die Aufgabe, verschiedene Branchen zu regulieren. Die Top 5 davon umfassen die Aufteilung von:

  • Daten 
  • Marktaufsicht
  • Clearing und Risiko
  • Durchsetzung 
  • Marktteilnehmer 

Was regelt die CFTC?

Es reguliert die in den USA gehandelten Derivatemärkte, darunter

  • OTC-Märkte oder Over-the-Counter-Märkte
  • Optionen
  • Rohstoffe
  • Zukünfte
  • Tauscht 

Dies geschieht durch die Registrierung und Lizenzierung von Vertragsmärkten, Optionsmakler, Swap anbietende Institutionen und andere Vermittler Umgang mit Derivaten.

Mandatierte Aufgaben der CFTC 

Zu ihren Aufgaben gehören je nach Abteilung:

  • Um sicherzustellen, dass alle in der Finanzbranche durchgeführten Transaktionen sicher sind. 
  • Sie sind verantwortlich für das Clearing von Derivaten wie Vorschriften, Registrierungen und die Gewährleistung der vom Markt befolgten Richtlinien gemäß den Warenbörsengesetzen. 
  • Sie stellen sicher, dass sie das Risiko von lokalen Derivaten in den USA und Übersee klären, untersuchen und untersuchen. 
  • Untersuchen Sie Warnungen von außerhalb oder innerhalb oder innerhalb von Angriffen auf Betriebssysteme, die die Integrität von Löschvorgängen bedrohen.  
  • Die CFTC überwacht Händler, Händler, Investoren und Unternehmen, die unter ihnen registriert sind. 
  • Sie sorgen dafür, dass Marktteilnehmer Dienstleistungen erbringen 
  • gemäß den Industriestandards und bieten Anleitungen zu den Regeln, die sie gemäß CFTC befolgen müssen. 
  • Sie schaffen auch ein Bewusstsein unter Händlern für die Derivatemärkte und was sie beim Handel beachten müssen. 
  • Sie erarbeiten Änderungen und legen Richtlinien vor, um den Änderungen an den Derivatemärkten Rechnung zu tragen. Sie stellen auch sicher, dass die durchgeführten Änderungen relevant sind. 
  • Sie überprüfen neue Derivate, bevor sie auf den Markt gebracht werden, um sicherzustellen, dass die Öffentlichkeit vor Betrug geschützt ist. 
  • Es identifiziert Informationen über Änderungen an den Derivatemärkten und kompiliert sie mit vorhandenen Daten, damit das Komitee mit Änderungen Schritt halten und bei Bedarf weitere Regulierungsrichtlinien erstellen kann. 
  • Sie beraten sich mit Marktteilnehmern und dem Komitee, um faire Gesetze in Bezug auf Derivate auf den Finanzmärkten zu schaffen. 
  • Sie stellen sicher, dass die Derivatemärkte transparent sind und Integrität auf den verschiedenen Finanzmärkten sowie die Vertraulichkeit der Daten von Händlern/Anlegern gilt. 
  • Sie untersuchen Behauptungen über Manipulation, leistungsschwache Handelssoftware, Transaktionsprobleme, Fehlverhalten beim Handel und Verstöße gegen Regeln und Richtlinien. 
  • Denjenigen Marktteilnehmern, die sich dieser Fehlverhalten schuldig gemacht haben, droht eine Strafverfolgung, und ihre Dienstleistungen werden im Land verboten oder nach dem Warenbörsengesetz bestraft. 
  • Sie stellt sicher, dass die gehandelten Derivate den Derivatefreigabevorschriften entsprechen, indem sie einmal jährlich überwacht und bewertet. 
  • Es stellt sicher, dass die in den USA gehandelten Derivatemärkte durch Berichte und Datenverarbeitung von Live-Preisen und Marktbedingungen stabil sind. 
  • Vorteile der Regulierung durch die CFTC 
  • Es ist eine Tier-One-Regulierungsinstitution, die den Broker oder die Einrichtung mit einer Lizenz von der CFTC in der Handelsbranche zuverlässig macht. 
  • Es ermöglicht Händlern oder Marktteilnehmern, branchenübliche Dienstleistungen und Produkte nach strengen Richtlinien zu erhalten. 
  • Es reduziert Fälle von Betrug und manipulativen Praktiken auf den US-Derivatemärkten. Bereitstellung eines förderlichen und fairen Umfelds für den Handel. 
  • Es bietet zivile Bildung über den Derivatemarkt und stellt sicher, dass Händler das Wissen haben, das sie beim Handel mit Derivatemärkten verdienen. 
  • Sie regelt die Derivatemärkte und reduziert das Risiko, indem sie bestimmte Handelspraktiken verbietet. 

Fazit 

CFTC ist eine Regulierungskommission mit dem Auftrag sicherzustellen, dass die Derivatemärkte fair sind und dass Integrität für alle Marktteilnehmer umgesetzt wird. Obwohl strenge Regeln und Richtlinien zu befolgen sind, haben sie die US-Futures- und Optionsmärkte zu den sichersten gemacht. 

Es fordert daher andere Regulierungsinstitutionen auf, die gleichen Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass sie mehrere loswerden Betrug noch in der Marke vorhandent. CFTC ist seit einiger Zeit in der Branche tätig und zeigt, dass sie glaubwürdig ist. 

Es ist eine führende Regulierungsinstitution in den USA, und Händler sollten sicherstellen, dass der Options- oder Derivatehändler reguliert wird, um sicher zu sein. 

Ist die CFTC eine staatliche Institution?

Es ist eine unabhängige Institution der Regierung der Vereinigten Staaten. Sie hat die Aufgabe, die Derivatemärkte innerhalb der Gerichtsbarkeit der Regierung der Vereinigten Staaten zu regulieren. 

Wer finanziert die CFTC?

Es erhält Mittel von der US-Regierung, um seine Aufgaben zu erfüllen. Die Regierung vergibt jedes Jahr Mittel für Regulierungsbehörden. 

Über den Autor

Ich bin seit mehr als 10 Jahren ein erfahrener Händler für binäre Optionen. Hauptsächlich handele ich 60 Second-Trades mit einer sehr hohen Trefferquote.

Schreibe einen Kommentar

Was als nächstes zu lesen ist