Was ist der Marktpreis für binäre Optionen? – Definition


Im Handel mit binären Optionen bezieht sich der Begriff „Marktpreis“ auf den aktuellen Wert von a Stock, Ware, oder Währung. Im Wesentlichen handelt es sich dabei um den Preis, den ein Händler beim Verkauf einer Option erhält, oder um den Wert, zu dem ein Vermögenswert gekauft werden kann.

im Gegensatz zu den AusübungspreisDer Marktpreis eines Vermögenswerts ist nicht festgelegt. Das bedeutet, dass sich der Marktpreis während der Laufzeit der Option ständig ändert. 

Marktpreis auf den Punkt gebracht

  • Der Marktpreis ist der aktuelle Wert von Aktien, Rohstoffen oder Währungen beim Handel mit binären Optionen.
  • Im Gegensatz zum Ausübungspreis schwankt der Marktpreis aufgrund der Angebots- und Nachfragedynamik.
  • Er wird durch wirtschaftliche Faktoren und Markttrends bestimmt und umfasst innere Wert- und Zeitwertkomponenten.

Wie wird der Marktpreis bestimmt? 

Der Marktpreis wird durch die Kräfte von Angebot und Nachfrage auf dem Markt bestimmt. Faktoren wie Wirtschaftsindikatoren, Nachrichten, Anlegerstimmung und Markttrends beeinflussen die Dynamik von Angebot und Nachfrage und wirken sich somit auf den Marktpreis aus.

Obwohl der Marktpreis nicht festgelegt ist, kann er leicht ermittelt werden. Um beispielsweise den Marktpreis eines bestimmten Vermögenswerts zu ermitteln, können Sie die Nachfrage nach einem bestimmten Vermögenswert und das Zusammenspiel von Angebot berechnen. 

Teile des Marktpreises 

Marktpreiskomponenten, allgemein als Teile des Marktpreises bekannt, umfassen zwei grundlegende Elemente: innerer Wert und Zeitwert.

Innerer Wert

Der innere Wert bezeichnet die einfache Einschätzung des Werts eines Vermögenswerts, der sich aus der Abweichung zwischen seinem Marktpreis und dem vorgegebenen Ausübungspreis ergibt. Wenn ein Vermögenswert beispielsweise einen Ausübungspreis von $20 hat und derzeit auf dem Markt mit $30 bewertet wird, würde sein innerer Wert $10 betragen.

Zeitwert

Andererseits ist der Zeitwert die zusätzliche Prämie, die einer Option zugewiesen wird, basierend auf Faktoren wie Zeit bis zum Ablauf, Marktvolatilität und Zinsen. Der Zeitwert stellt das Potenzial einer Option dar, vor Ablauf einen Wert zu realisieren, der über ihren inneren Wert hinausgeht.

In bestimmten Szenarien können sowohl der innere Wert als auch der Zeitwert einer Option auf Null sinken. In solchen Fällen verringert sich der Gesamtwert des Vermögenswerts entsprechend, da beim Kauf oder Verkauf des Vermögenswerts kein Gewinn- oder Verlustpotenzial besteht.

Fazit 

Der Marktpreis ist einer der wichtige Komponenten des Handels mit binären Optionen. Der Handel mit einigen binären Optionen ist möglich, wenn der Marktpreis höher als der Ausübungspreis ist, während andere möglich sind, wenn der Ausübungspreis höher als der Marktpreis ist. 

Lesen Sie weitere wichtige Artikel im binäres Glossar.

Über den Autor

Percival Knight
Percival Knight ist seit mehr als zehn Jahren ein erfahrener Händler für binäre Optionen. Er handelt hauptsächlich 60-Sekunden-Trades mit einer sehr hohen Trefferquote. Meine Lieblingsstrategien sind Candlesticks und Fake-Breakouts

Schreibe einen Kommentar

  • Davut

    says:

    Mir ist aufgefallen, dass die Preise auf dem Forex-Markt und die Preise auf dem Markt für binäre Optionen nicht gleich sind. Gibt es also ein Preisdiagramm, in dem wir uns den Preis des Optionsmarktes ansehen können? weil ich mit technischer Analyse in den Optionsmarkt einsteigen wollte.