Was ist ein Nullsummenspiel? | Definition und Beispiele


Ein Nullsummenspiel ist ein Szenario, bei dem der Gewinn einer Partei dem Verlust der anderen Partei entspricht, was zu einer Nettoänderung von Null führt. Einfacher ausgedrückt handelt es sich um eine Situation, in der, wenn einer gewinnt, jemand anderes verlieren muss. Ein Nullsummenspiel ist ein wichtiger Teil der Spieltheorie.

Das Nullsummenspiel auf den Punkt gebracht

  • Ein Nullsummenspiel ist eine Situation, in der der Gewinn einer Partei dem Verlust einer anderen entspricht, sodass sich insgesamt nichts ändert.
  • Handelstransaktionen wie Termin- und Optionskontrakte sind Beispiele für Nullsummenszenarien, bei denen es zu einer Übertragung von Vermögenswerten zwischen den Parteien kommt.
  • Poker und Glücksspiel sind weitere Beispiele dafür, wie der Verlust einer Person direkt zum Gewinn einer anderen Person beiträgt und so eine Nullsummendynamik erzeugt.

Verständnis Nullsummenspiel

Ein Nullsummenspiel ist eine Situation, an der zwei oder mehr Teilnehmer beteiligt sind. Die Transaktionen zwischen ihnen finden so statt, dass der Verlust des einen ein Gewinn für den anderen ist. 

Wenn Sie beispielsweise ein Geschäft besuchen, um Lebensmittel zu kaufen, müssen Sie dem Lebensmittelhändler die Kosten für die Waren bezahlen. Der Lebensmittelhändler kann sogar einen Prozentsatz des Gewinns von Ihnen verlangen. In einer solchen Situation verlieren Sie Ihr Geld an den Lebensmittelhändler. Und der Lebensmittelhändler gewinnt die Warenkosten und zusätzlichen Gewinn. In dieser Situation gibt es keine Nettoveränderung des Vermögens. Der Nutzen ist null. Es ist das Kernkonzept eines Nullsummenspiels.

Nullsummenspiele im Handel verstehen

In der Welt des Handels gibt es mehrere Nullsummenspiele. Zukünfte und Optionen sind übliche Nullsummenspiele, da es sich hier um Verträge handelt, die Vereinbarungen zwischen zwei oder mehr Parteien darstellen. Wenn man die Transaktionskosten von Futures und binäre Optionensind sie das perfekte Beispiel für Nullsummenspiele. Wenn eine Vertragspartei verliert, wird das Vermögen übertragen und gehört einer anderen Partei. Um dies besser zu verstehen, nehmen wir an, dass auf jede Person, die die Chance hat, bei einem Vertrag zu gewinnen, eine Partei folgt, die bei einem Vertrag verliert.

Nullsummenspiele sind nicht nur Teil des Handels. Nullsummenspiele sind auch Teil von Poker und Glücksspiel. Wenn bei diesen Spielen eine Person einen Betrag verliert, gewinnt ihn eine andere Person. Alle Spiele, bei denen eine Person verliert und die andere gewinnt, sind Beispiele für Nullsummenspiele.

Beispiel für ein Nullsummenspiel

Stellen Sie sich ein Szenario vor, in dem zwei Spieler, nennen wir sie A und B, an einem einfachen Spiel namens „passende Pfennige.” Jeder Spieler legt gleichzeitig einen Penny auf den Tisch. Das Ergebnis wird dadurch bestimmt, ob die Pennys zusammenpassen oder nicht. Wenn die Pennys zusammenpassen (beide Kopf oder beide Zahl), gewinnt A und bekommt den Penny von B. Aber wenn sie nicht zusammenpassen, gewinnt B und bekommt den Penny von A.

Dieses Spiel zeigt die Idee eines Nullsummenspiels: Wenn eine Person gewinnt, verliert die andere. In der Auszahlungstabelle unten können Sie sehen, dass sich ihre Gewinne und Verluste zu Null ausgleichen.

Fazit

Ein Nullsummenspiel ist in der Finanz- und Handelswelt weit verbreitet. Der Handel an sich ist das beste Beispiel für ein Nullsummenspiel. Dies liegt daran, dass ein Trader seinen Trade platziert, nachdem er seine zukünftigen Erwartungen in Bezug auf eine bestimmte Aktie oder einen bestimmten Vermögenswert berücksichtigt hat. Ihre Risikopräferenzen sind unterschiedlich. Wenn also eine Person im Handel verliert, gewinnt eine andere Person. Es ist die ganze Essenz eines Nullsummenspiels.

Über den Autor

Percival Knight
Percival Knight ist seit mehr als zehn Jahren ein erfahrener Händler für binäre Optionen. Er handelt hauptsächlich 60-Sekunden-Trades mit einer sehr hohen Trefferquote. Meine Lieblingsstrategien sind Candlesticks und Fake-Breakouts

Schreibe einen Kommentar