Was ist Turbo-Trading? | Definition und Beispiele


Turbo-Trading ist eine Hebelstrategie, die spezielle Produkte verwendet, die mit Aktien und Indizes. Sie bieten sowohl Hebelwirkung als auch Sicherheit mit einem integrierten Stop-Loss-Mechanismus, der Händler vor Margin Calls schützt und schnelle Reaktionen auf Vermögensschwankungen ermöglicht.

Turbo-Trading auf den Punkt gebracht

  • Beim Turbo-Trading handelt es sich um gehebelte und abgesicherte Produkte, die an Aktien und Indizes gekoppelt sind.
  • Turbos verfügen über einen eingebauten Stop-Loss-Mechanismus, eine sogenannte Knock-Out-Barriere, um Margin Calls zu verhindern.
  • Long-Turbo-Trading profitiert von steigenden Vermögenspreisen, während Short-Trading von fallenden Preisen profitiert.
  • Turbo-Handelsplattformen wie Quotex, Pocket Option und Deriv bieten zugängliche, schnelle und flexible Handelsoptionen.

Turbos verstehen

Turbos sind gehebelte und gesicherte Produkte, die an Aktien und Indizes gekoppelt sind.. Sie sind das ideale Instrument für Anleger oder Händler, um trotz ihrer Herausforderungen eine Hebelwirkung zu erzielen. Turbos werden auch als Optionsscheine oder Zertifikate bezeichnet und gehandelt Außerbörslich (OTC) direkt zwischen zwei Parteien. 

Sie bieten ein hohes Maß an Sicherheit, da sie über einen integrierten Stop-Loss (auch Knock-Out-Barriere genannt) verfügen, der den Handel automatisch schließt, wenn die Stop-Loss-Marge erreicht ist, und so den gefürchteten Margin Call von Brokern verhindert. 

Es ist eine Finanzanlage, die es Anlegern oder Händlern ermöglicht, auf jede Bewegung des primären Vermögenswerts zu reagieren. Dadurch spiegelt sich Ihr finanzielles Vermögen sofort in der Turbo-Listung mit dem Multiplikatoreffekt wider.

Wie funktioniert Turbo Trading?

Turbo-Trading funktioniert durch die Investition in oder den Kauf eines übertragbaren, gesicherten Produkts, dessen Wert auf dem Wert eines primären Vermögenswerts basiert. Sie entscheiden sich grundsätzlich für den Kauf eines Produkts, dessen Kurs entweder fällt oder steigt.

Bei jedem offenen Trade wählt ein Investor ein Knock-out-Level, also den Punkt, an dem der Trade geschlossen wird, wenn sich der Markt gegen ihn wendet. Das bedeutet, dass der Anleger kontrolliert die Risiken in einem Trade und er weiß, was er bei jedem Trade verlieren oder gewinnen kann.

Makler:
Verordnung:
Rendite & Vermögen:
Vorteile:
Das Angebot:
5.0/5
12345
/
Ausbeute: 95%+
100+ Märkte
  • Mindest. Einzahlung $10
  • $10.000-Demo
  • Professionelle Plattform
  • Hoher Gewinn bis zu 95%
  • Schnelle Auszahlungen
  • Signale
Live-Konto von $10
  Melde dich kostenlos an

(Risikowarnung: Trading ist riskant)

5.0/5
12345
MISA
Ausbeute: 97%+
100+ Märkte
  • Begrüßt internationale Kunden
  • Bietet hohe Auszahlungen: 90% – 97%+
  • Professionelle Handelsplattform
  • Schneller Einzahlungsprozess
  • Ermöglicht Social Trading
  • Bietet kostenlose Bonusanreize
Live-Konto von $ 5
  Melde dich kostenlos an

(Risikowarnung: Trading ist riskant)

5.0/5
12345
MFSA, GSC, MGA
Ausbeute: 90%+
Über 200 Märkte
  • Unterstützt automatisierten Handel
  • Geregelter Handel
  • Mehrere Plattformen
  • Verschiedene Finanzprodukte
  • MetaTrader 5
  • Hohe Ausbeute 90%+
Live-Konto von $10
  Melde dich kostenlos an

(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Makler:
Verordnung:
/
Rendite & Vermögen:
Ausbeute: 95%+
100+ Märkte
Vorteile:
  • Mindest. Einzahlung $10
  • $10.000-Demo
  • Professionelle Plattform
  • Hoher Gewinn bis zu 95%
  • Schnelle Auszahlungen
  • Signale
Das Angebot:
Makler:
Verordnung:
MISA
Rendite & Vermögen:
Ausbeute: 97%+
100+ Märkte
Vorteile:
  • Begrüßt internationale Kunden
  • Bietet hohe Auszahlungen: 90% – 97%+
  • Professionelle Handelsplattform
  • Schneller Einzahlungsprozess
  • Ermöglicht Social Trading
  • Bietet kostenlose Bonusanreize
Das Angebot:
Makler:
Verordnung:
MFSA, GSC, MGA
Rendite & Vermögen:
Ausbeute: 90%+
Über 200 Märkte
Vorteile:
  • Unterstützt automatisierten Handel
  • Geregelter Handel
  • Mehrere Plattformen
  • Verschiedene Finanzprodukte
  • MetaTrader 5
  • Hohe Ausbeute 90%+
Das Angebot:

Arten von Turbo Trading

Es gibt zwei Arten des Handels und beide ermöglichen es den Anlegern, von den Marktschwankungen zu profitieren. Sie sind:

  • Long- oder Bull-Turbo-Trading
  • Short- oder Bear-Turbo-Trading

Langes Turbo-Trading

Wenn der Preis des Hauptvermögens steigt, steigt auch die Long-Position. Ein Händler oder Investor wird eine Long-Position kaufen, wenn er den Anstieg eines Hauptvermögens vorhersagt und seinen Knock-out-Level oder Stop-Loss unter dem aktuellen Preis des Hauptvermögens ansetzen, um den Handel vor Abwärtsbewegungen zu schützen. Sobald der Handel den Stop-Loss erreicht, wird er automatisch geschlossen und nur der Restwert wird an den Händler ausgezahlt.

Short-Turbo-Trading

Wenn der Preis des primären Vermögenswerts fällt, fällt auch der Short. Ein Händler, der den Rückgang eines Handels vorhersagt, wird einen Short kaufen und seinen Stop-Loss über dem aktuellen Preis setzen des Primärwerts und schützt so seinen Handel vor einer Aufwärtsbewegung. 

Wenn ein Trade jedoch entgegen der festgelegten Richtung des Long- oder Short-Trades verläuft, riskiert ein Trader, sein gesamtes Anlagekapital zu verlieren. Wenn der Markt steigt, der lange Anstieg überproportional auf einem hohen Niveau in Übereinstimmung mit der gewählten Hebelwirkung, während die Fehlbeträge entsprechend der gewählten Hebelwirkung.

Wenn der Markt stabil ist, wird der Turbo Long oder Short durch die Finanzierungskosten beeinflusst, die zu einer Senkung oder Erhöhung des Preises führen würden. Es gibt auch Turbos mit festen Fälligkeitsterminen und solche ohne feste Fälligkeitstermine.

Vor- und Nachteile des Turbo-Tradings

Vorteile von Turbo Trades

  • Sie sind kostengünstig und einfach zu handeln
  • Makler bieten Haftung für den Handel an
  • Sie bieten die Möglichkeit, sich schnell zu bewegen und aus Trades auszusteigen
  • Sie bieten die Stop-Loss-Option, die den Handel schützt
  • Sie unterliegen den Transparenzanforderungen vor und nach dem Handel, d. h. die Anleger bewerten ausreichend Informationen und handeln mit Strategie
  • Der Einfluss der Volatilität ist gering
  • Der Einfluss des Zeitwerts ist gering

Nachteile von Turbo Trades

  • Ein Händler kann sein gesamtes Investitionskapital verlieren, wenn der Handel seinen Vorhersagen widerspricht
  • Das Setzen von Leverage vergrößert sowohl Gewinne als auch Verluste
  • Produkte sind nicht gegen Währungsrisiken abgesichert

Turbo-Handelsplattformen

Einige Plattformen für den Turbohandel umfassen:

Quotex

Quotex Broker bietet neueste Technologien und überzeugt mit einer moderne und benutzerfreundliche Handelsplattform. Quotex ist ideal für den Turbo-Handel, da die Ausführungsgeschwindigkeit den besten Standards entspricht und die schnellsten Trades ermöglicht.

Beim Turbo Trading geht es auch darum, ortsunabhängig schnell reagieren zu können. Die mobile Plattform bietet beste Möglichkeiten, dezentral an Turbo Trades teilzunehmen.

Die größten Vorteile von Quotex für Turbo Trading sind:

  • Voller Zugriff auf Lernmaterialien über Demokonto
  • Mindesteinzahlung von $5 für den Handel
  • Schnelle Auftragsausführung
  • Aktionscodes verfügbar
› Eröffnen Sie Ihr Quotex-Konto und beginnen Sie mit dem Handel

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Pocket Option

Turbo Trading ist bei verschiedenen Brokern möglich. Pocket Option bietet auch ein umfassendes Angebot für die Handelsstrategie sowie die beste Startbedingungen. Regelmäßige Boni und Aktionscodes erweitern die Leistungen des Anbieters und können den Gewinn steigern.

Bei über 50 Zahlungsarten entstehen Ihnen keine Kosten für Abhebungen Neben einer Mindesteinzahlung von nur $50 ist Pocket Option ein kostengünstiger Broker. Investitionen können eine Auszahlung von bis zu 218% bewirken.

Schauen Sie sich die Plattform an:

  • Über 100 Vermögenswerte für den Handel
  • Auszahlung bis zu 218%
  • $50 Mindestanlagebetrag
  • Investieren Sie mit einem Handelsbetrag von $1
  • Schneller und digitaler Handel
› Eröffnen Sie Ihr Pocket Option-Konto und beginnen Sie mit dem Handel

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Deriv

Einfach. Flexibel. Zuverlässig. So wirbt der Broker und fasst mit dem Slogan die Vorteile der Plattform zusammen. Deriv ermöglicht sowohl den CFD-Handel als auch den Handel mit Multiplikatoren. Dafür stehen 2 starke Plattformen zur Verfügung, aus denen Trader wählen können: DTrader und Deriv MetaTrader 5. Märkte wie Kryptowährungen, Rohstoffe, Aktien, synthetische Indizes oder auch Forex stehen zur Auswahl und ermöglichen ein umfassendes Angebot.

Hier sind die größten Vorteile des Handels mit dem Broker:

  • Handeln Sie mit den besten Plattformen
  • Lizenzierter und regulierter Broker
  • Unbegrenztes virtuelles Guthaben
  • Keine Mindesteinzahlung erforderlich
  • Melden Sie sich kostenlos nur mit Ihrer E-Mail-Adresse an
› Melden Sie sich an und kapitalisieren Sie Ihr Deriv-Handelskonto

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Ist Turbo-Trading eine Art binärer Optionen?

Ja, Turbo-Trading ist eine Form von Handel mit binären Optionen. Sowohl beim Turbo-Trading als auch beim Handel mit binären Optionen sagen Händler voraus, ob der Preis eines Vermögenswerts innerhalb eines bestimmten Zeitraums steigen oder fallen wird. Es gibt einige Unterschiede in Bezug auf Funktionen und Risikomanagement, aber beide Handelsmethoden haben eines gemeinsam: Sie bieten binäre ErgebnisseDas bedeutet, dass ein Handel entweder mit einem Gewinn, genannt „im Geld“, oder mit einem Verlust, genannt „aus dem Geld“, endet.

Turbo-Trading vs. Handel mit binären Optionen

Sowohl beim Turbo-Trading als auch beim Handel mit binären Optionen geht es darum, die Richtung der Vermögenspreisbewegungen innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens vorherzusagen. Es gibt jedoch mehrere wichtige Unterschiede zwischen ihnen:

BesonderheitTurbo-HandelHandel mit binären Optionen
StrukturHebel- und Hedgeprodukte mit Stop-Loss-FunktionDerivative Finanzinstrumente
MarktzugänglichkeitOver The Counter (OTC) direkt zwischen Parteien gehandeltAn regulierten Börsen oder Plattformen gehandelt
RisikomanagementStop-Loss-Funktion bietet Schutz vor VerlustenBegrenztes Risiko aufgrund der vorgegebenen Auszahlungsstruktur
HandelsdauerKeine festen AbgabetermineFeste Ablaufzeiten
FlexibilitätErmöglicht eine schnelle Reaktion auf MarktschwankungenEingeschränkte Flexibilität bei der Anpassung von Trades
GewinnpotenzialLeverage erhöht sowohl Gewinne als auch VerlusteFeste Auszahlungsstruktur unabhängig von der Vermögensentwicklung

Fazit: Turbo Trading für Turbo Investments

Optionsscheine sind eine der besten Möglichkeiten für Anleger, geringe Risiken einzugehen, und der Turbohandel bietet ein solches Risiko, indem er Anlegern oder Händlern die Möglichkeit gibt, einen Stop-Loss oder ein Knock-Out-Level festzulegen, das verhindert, dass der Handel über oder unter eine festgelegte Vorhersage steigt. es ist auch eine kostengünstige Handelsmethode und bietet ein hohes Maß an Sicherheit, da der Händler auf einen Teil seiner Hebelwirkung verzichtet, sich aber der Sicherheit seines Kapitals sicher sein kann.

FAQ – Die am häufigsten gestellten Fragen zum Turbo Trading

Was sind Turbos?

Turbos sind gehebelte und besicherte Produkte, die an Aktien und Indizes gebunden sind. Sie sind die idealen Werkzeuge für Investoren oder Händler, um trotz ihrer Herausforderungen ein Gearing zu erreichen. Turbos werden auch als Optionsscheine oder Zertifikate bezeichnet und Over The Counter (OTC) direkt zwischen zwei Parteien gehandelt.

Kann ich mit Turbo long oder short gehen?

Der Long/Short-Turbohandel ermöglicht es Anlegern, von den Marktschwankungen zu profitieren. Wenn ein Trade jedoch entgegen der festgelegten Richtung des Long- oder Short-Trades verläuft, riskiert ein Trader, sein gesamtes Anlagekapital zu verlieren. 
Wenn der Markt stabil ist, wird der Turbo Long oder Short durch die Finanzierungskosten beeinflusst, die zu einem Rückgang oder Anstieg seines Preises führen würden.

Über den Autor

Percival Knight
Percival Knight ist seit mehr als zehn Jahren ein erfahrener Händler für binäre Optionen. Er handelt hauptsächlich 60-Sekunden-Trades mit einer sehr hohen Trefferquote. Meine Lieblingsstrategien sind Candlesticks und Fake-Breakouts

Schreibe einen Kommentar