FBS Mindesteinzahlung: Wie man Geld einzahlt – Alle Zahlungsmethoden

12345
5 / 5
Bewertung des Binaryoptions.com-Teams
Benutzerdefinierten Link $1
abbrechen Banküberweisung, Kreditkarte, E-Wallets, Krypto
Speisekarte $0

Wenn Sie auf Ihr FBS-Konto einzahlen möchten und nicht wissen, wie das geht, hilft Ihnen diese Bewertung weiter. FBS ist ein weltweit bekannter Broker. Sie werden auch von mehreren internationalen Regulierungsbehörden stark reguliert. Dies ist einer der Gründe, warum Händler sich entscheiden FBS für ihre Handelsaktivitäten. 

Sobald Sie Ihr FBS-Konto eingerichtet und sich mit den erforderlichen Details angemeldet haben, ist der nächste Schritt die Einzahlung, damit Sie mit dem Handel beginnen können. Trotzdem finden Sie hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einzahlung auf Ihr Handelskonto bei FBS. 

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

FBS Einzahlung erklärt

Was ist die Mindesteinzahlung von FBS?

Die Mindest- oder Ersteinzahlung ist der Mindestbetrag, den Sie voraussichtlich von Ihrem regulären Bankkonto auf das Broker-Handelskonto überweisen. Verschiedene Maklerfirmen haben auf ihren Plattformen unterschiedliche Mindesteinzahlungen erlaubt. Das bedeutet, dass Sie keinen geringeren Betrag als den angegebenen Betrag einzahlen können. Die Mindesteinzahlung von FBS beträgt $1. 

Obwohl auf der FBS-Plattform die Mindesteinzahlung je nach Konto, mit dem Sie handeln möchten, unterschiedlich ist. Es ist wichtig sich das zu merken FBS bietet Händlern verschiedene Optionen für Handelskonten. Die Maklerfirma hat unterschiedliche Mindesteinzahlungen, da sich die Kontotypen unterscheiden. 

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Arten von FBS-Handelskonten und die zulässige Mindesteinzahlung

Auf der FBS-Plattform gibt es viele Arten von Handelskonten, aus denen Sie wählen können. Es ist wichtig, diese Kontotypen zu verstehen. Es ist hilfreich zu wissen, wie sie sich unterscheiden und welche am besten zu Ihren Handelsanforderungen passen. Sie können eine fundiertere Entscheidung treffen, wenn Sie wissen, was sie anbieten. Es verbessert auch Ihr Handelserlebnis.  

Kontotypen auf FBS:Erforderliche Mindesteinzahlung:
Cent-Konto$1
Mikrokonto$5
Standardkonto$100
Zero-Spread-Konto $500
ECN-Konto$1000
→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Hier sind die Arten von Handelskonten FBS:

Cent-Konto

FBS-Cent-Konto

Dies ist die beste Wahl, wenn Sie ein Anfänger auf dem Finanzmarkt sind. Es ist eine sichere Wahl, wenn Sie versuchen zu verstehen, wie der Handel funktioniert. Die Mindesteinzahlung für diese Art von Konto beträgt $1. Dies bedeutet, dass Sie mit nur $1 auf Ihrem Konto mit dem Handel beginnen können. 

Beim Handel mit dem Cent-Konto werden Ihnen auch keine Provisionen berechnet. Auf diesem Konto erhalten Trader eine Hebelwirkung von bis zu 1:1000. Das bedeutet, dass Sie $10 für nur 1 Cent steuern können. Darüber hinaus gibt es auch den Floating Spread ab 1 Pip. Es enthält Boni wie einen 100%-Bonus auf die Einzahlung, einen Schnellstartbonus und einen Trade 100-Bonus.

Händler können auch bis zu 200 Positionen und ausstehende Handelsaufträge eröffnen. Wenn Sie eine Handelsstrategie nicht gerade beherrschen, dann ist das Cent-Konto ideal für Sie. So lernen Sie bequem und riskieren wenig. 

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Mikrokonto

FBS-Mikrokonto

Als nächstes ist das Mikrokonto aktiviert FBS. Bei dieser Art von Konto haben Händler höhere Hebeloptionen von bis zu 1:3000. Die Mindesteinzahlung auf das Micro-Konto beträgt $5. Um dieses Konto zu eröffnen oder mit dem Handel zu beginnen, müssen Sie mindestens $5 einzahlen. 

Das Mikrokonto hat auch keine Provisionsgebühr. Händler können bis zu 200 ausstehende Aufträge und Positionen auf dem Mikrokonto eröffnen. Als Trader, der dieses Konto nutzt, profitieren Sie vom festen Spread ab drei Pips. 

Dieser Kontotyp ist auch ideal für Anfänger, die nicht viel Geld investieren möchten. Außerdem können Sie auf diesem Konto üben, bis Sie Ihre Handelsstrategie perfektioniert haben. Die angegebene Mindesteinzahlung hält Sie nicht davon ab, entsprechend Ihren Handelsanforderungen oder Ihrem Risikoniveau mehr einzuzahlen. 

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Standardkonto

FBS-Standardkonto

Das Standardkonto ist viel besser für durchschnittliche Trader. Es ist auch ziemlich üblich unter Händlern, die sich für FBS entscheiden. Die meisten Händler entscheiden sich wegen seiner Flexibilität für das Standardkonto. Wenn Sie verstehen, wie der Devisen- oder Finanzmarkt funktioniert, sollten Sie sich dafür entscheiden. 

Für das Standardkonto gilt eine Mindesteinzahlung von $100. Dies ist viel größer als die beiden Kontotypen, da aus irgendeinem Grund keine Provisionsgebühr für das Standardkonto anfällt. Außerdem beginnt der Floating Spread bei 0,5 Pip. Trader profitieren von der Hebelwirkung von bis zu 1:3000. 

Für einen Anfänger-Trader ist dies möglicherweise nicht die beste Option für Sie. Es ist sicherer, mit dem Cent- oder Micro-Konto zu beginnen. Sie können mehr als 200 Positionen und Pending Orders auf dem Standardkonto eröffnen.  

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Zero-Spread-Konto

FBS Zero-Spread-Konto

Wenn Sie ein Trader sind, der schnelles Trading bevorzugt, dann wäre das Zero-Spread-Konto die bessere Wahl. Es ist auch eine gute Wahl für Händler, die mehrere Trades durchführen und die Spreads vermeiden möchten. 

Die anfängliche Einzahlung oder Mindesteinzahlung für das Zero-Spread-Konto beträgt $500. Auf diesem Konto erhalten Händler feste Spreads ab 0 Pip. Auf diesem Konto werden jedoch Provisionen erhoben. Händler müssen für jedes Los eine Provision ab $20 zahlen und haben Zugriff auf 35 Währungspaare. 

Die Hebelwirkung auf das Zero-Spread-Konto beträgt 1:3000. Außerdem beginnt die Handelsausführung ab 0,3 Sekunden. Dieser Kontotyp ist nicht ideal für neue Händler auf dem Finanzmarkt. Dies liegt daran, dass Sie sich beim Handel auf dem Finanzmarkt richtig einarbeiten müssen, um große Verluste zu vermeiden. 

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

ECN-Konto

FBS ECN-Konto

Schließlich ist das ECN-Konto das letzte auf der Liste. Es ist ideal für professionelle Trader oder durchschnittliche Trader mit etwas Erfahrung. Wenn Sie die volle Leistungsfähigkeit der ECN-Technologien genießen und mit ihnen handeln möchten, dann ist dies die ideale Wahl. 

Das ECN-Konto ist der größte Kontotyp auf FBS. Die erforderliche Mindesteinzahlung beträgt $1000. Wie beim Zero Spread-Konto müssen Händler, die das ECN-Konto verwenden, Provisionen zahlen. Die feste Provision beträgt $6 auf diesem Konto. Händler haben außerdem Zugriff auf 25 Währungspaare. 

Mit dem ECN-Konto können Händler Handelsaktivitäten ohne Zwischenhändler durchführen. Der Hauptvorteil der Verwendung dieses Kontos besteht darin, dass es eine Hochgeschwindigkeits-Marktausführung bietet. Außerdem bietet es mehrere Liquiditätsanbieter und positive Spreads. 

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Einzahlung auf FBS

Nachdem Sie nun verstanden haben, wie die verschiedenen funktionieren und was sie bieten, finden Sie hier eine detaillierte Anleitung zur Einzahlung auf FBS. 

1. Konto eröffnen

FBS-Registrierung und Anmeldung

Der Prozess eines Kontos bei FBS ist derselbe wie bei mehreren anderen Brokern. Sie müssen bestimmte Details angeben, um Ihre Kontoregistrierung abzuschließen. Diese Angaben umfassen personenbezogene Daten wie Geburtsdatum, vollständiger Name, E-Mail-Adresse und Beschäftigungsstatus. Sie müssen auch einen Schnelltest machen, um Ihr Finanzwissen zu ermitteln. 

Bei der Eröffnung Ihres Kontos müssen Sie eine Basiswährung, einen Hebel und eine Plattform für Ihre Handelsaktivitäten auswählen. Dazu gehören MetaTrader 4, MetaTrader 5 und der FBS-Händler. 

Sobald Sie diese Angaben erfolgreich gemacht haben, wird Ihr Konto erstellt und Sie können auf die Plattform zugreifen. Der gesamte Prozess der Kontoeröffnung bei FBS sollte weniger als fünf Minuten dauern. 

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

2. Konto verifizieren

FBS-Verifizierung

Nachdem Sie Ihr Konto eröffnet haben, besteht der nächste Schritt darin, Ihr Konto zu verifizieren. Ohne Ihr Konto zu verifizieren, können Sie möglicherweise einige Aktivitäten auf dem nicht ausführen FBS Plattform. Beispielsweise können Sie möglicherweise mit einer bestimmten Zahlungsmethode keine Auszahlungen vornehmen. 

Sie können Ihr Konto sofort nach der Erstellung oder vor Ihrer ersten Einzahlung verifizieren. Sie benötigen einen Ausweis um Ihre FBS-Handelskonten zu verifizieren, wie z. B. Ihren internationalen Pass, Personalausweis und Wählerausweis

Alle Kopien sollten gelöscht und gescannt werden. Sie können sich auch mit Ihrem gültigen Führerschein ausweisen. Neben Ihrem Ausweis müssen Sie auch einen Wohnsitznachweis mitsenden. Diese Dokumente sollten Ihren Regierungsnamen enthalten, die gleichen Namen, die Sie zur Erstellung Ihres Handelskontos verwendet haben. 

Innerhalb der nächsten 48 Stunden wird die Online-Broker überprüft die von Ihnen hochgeladenen Dokumente, um sicherzustellen, dass sie authentisch sind. Sobald diese Überprüfung erfolgreich ist, können Sie Ihre Einzahlung tätigen und mit dem Handel beginnen. 

3. Zahlungsmethode auswählen

Wählen Sie die Einzahlung für FBS

Sobald Sie Ihr Konto verifiziert haben, können Sie sich auf der FBS-Webseite oder mobilen Anwendung anmelden. Navigieren Sie und wählen Sie das Symbol mit der Aufschrift „Einzahlung“ aus. Ab hier müssen Sie eine geeignete Zahlungsmethode auswählen.

FBS bietet Händlern eine große Auswahl an Zahlungsmethoden. Einige der Zahlungsmethoden beinhalten die Banküberweisung, auch Banküberweisung genannt. Debit- oder Kreditkartenzahlungen, PayPal, Skrill, Neteller und perfektes Geld. 

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

4. Wählen Sie den Einzahlungsbetrag aus

FBS Einzahlungsbetrag für Investitionen

Nachdem Sie sich für eine Zahlungsmethode entschieden haben, wählen Sie im nächsten Schritt den gewünschten Betrag aus. Wie bereits erwähnt, unterscheidet sich die Mindesteinzahlung bei der Verwendung von FBS je nach Kontotyp. Wenn Sie sich für das Mikrokonto entscheiden, müssen Sie mindestens $1 einzahlen; Für das Standardkonto beträgt die Mindesteinzahlung $5. Die Mindesteinzahlungen für Zero Spread- und ECN-Konten betragen $500 bzw. $1000. 

Der Betrag, den Sie einzahlen, sollte Ihren Handels- und Anlagebedürfnissen entsprechen. Das bedeutet, dass Sie mit dem Handel mit einem Betrag beginnen sollten, den Sie nicht riskieren möchten.  

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

5. Bestätigen Sie die Einzahlung

Das nächste, was nach der Einzahlung zu tun ist FBS ist Ihre Einzahlung zu bestätigen. Manchmal kann es einige Tage dauern, bis sich Ihre Einzahlung auf Ihrem Handelskonto widerspiegelt. Der Broker sendet jedoch eine Bestätigungsmail an Ihre registrierte Postanschrift, sobald dies erfolgreich war. Diese E-Mail enthält den Beleg Ihrer Transaktion.

Verfügbare Zahlungsmethoden für FBS-Einzahlungen

Zahlungsmethoden von FBS

FBS bietet Händlern, die ihre Plattform nutzen, mehrere Zahlungsmethoden für die Einzahlung. Dies bedeutet, dass Händler die für sie geeigneten Methoden auswählen oder in ihrem Land arbeiten können. 

Visa 

Dies ist Ihre reguläre Debit- oder Kreditkartentransaktion. Einzahlungen mit der Visa-Zahlungsoption sind kostenlos und sofort möglich. Wenn Sie auch mit dieser Option abheben möchten, dauert es 15-20 Minuten. 

Es kann jedoch 5-7 Werktage dauern, bis das Geld auf Ihrem lokalen Bankkonto eingeht. Für Einzahlungen mit dieser Methode fallen zwar keine Gebühren an, für Auszahlungen wird jedoch eine Provision von $1 erhoben. 

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Skrill

Mit dieser Option sind Ihre Einzahlungen ebenfalls sofort und kostenlos. Das Abheben dauert jedoch etwa 15-20 Minuten. Händler haben auch eine Provision von 1% und $0,32. 

Neteller

Für Neteller sind die Einzahlungen ebenfalls kostenlos und sofort. Händler können sicher sein, dass ihre Zahlung sofort angezeigt wird, sobald sie alle Details korrekt eingegeben haben. Um mit Neteller abzuheben, werden Händlern 2% und dann maximal $30 an Provision berechnet. 

Perfektes Geld

Der Zahlungs- oder Einzahlungsprozess ist derselbe wie bei Perfect Money. Während Einzahlungen sofort erfolgen, können einige Gebühren für ihr Zahlungssystem anfallen. Das Abheben mit dieser Methode dauert weniger als 20 Minuten. Händler müssen beim Abheben auch 0,5%-Provisionen zahlen.

Kryptowährungen

Darüber hinaus können Kunden verschiedene Kryptowährungen für eine Mindesteinzahlung verwenden: Bitcoin, Tether, Litecoin, Ethereum oder Bitcoin Cash. Die empfohlene Mindesteinzahlung für Bitcoin beträgt $ 36 oder $ 10 für Tether, da kleinere Beträge manuell genehmigt werden und es sehr lange dauern kann, bis zu 7 Tage. Höhere Beträge werden sofort auf Ihr Handelskonto eingezahlt.

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Gebühren für Einzahlungen

FBS berechnet Händlern auf der Plattform keine Gebühren um eine Einzahlung zu tätigen. Egal wie oft Sie Ihre Einzahlungen tätigen, Sie können sicher sein, dass diese Transaktion kostenlos ist. Unabhängig von den Zahlungsmethoden, die Sie auch verwenden, wird beim Handel mit keine Einzahlungsgebühr erhoben FBS

Allerdings fallen einige Provisionen an FBS-Abhebungen hängen von der Zahlungsmethode ab, die Sie wählen. 

Dauer der FBS-Einzahlung

Wie bereits erwähnt, erfolgen Einzahlungen meistens sofort. Auch wenn Sie verschiedene Zahlungsoptionen verwenden, können Sie eine Einzahlung tätigen, die sofort angezeigt wird. Bei Zahlungsoptionen wie Banküberweisungen kann es jedoch einige Zeit dauern, bis die eingezahlten Gelder auf Ihrem FBS-Handelskonto angezeigt werden. 

In den meisten Fällen dauert die Überweisung fünf bis sieben Tage, bis die Zahlung verarbeitet und für den Handel bereit ist.

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Was sind häufige Probleme mit der FBS-Einzahlung?

Karte abgelehnt

Eines der häufigsten Probleme bei der Einzahlung auf FBS ist die Ablehnung der Karte. Es gibt mehrere Gründe, warum Sie nicht mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte bezahlen können. Wenn beispielsweise der Name auf Ihrer Karte nicht mit dem Namen übereinstimmt, den Sie bei der Registrierung verwendet haben, ist dies ein Problem. 

Auch wenn Sie die Karte aus einem anderen Land erhalten haben und versuchen, sie in einem anderen Land zu hinterlegen, kann dies ein Problem darstellen. 

Verzögerung bei der Zahlungsreflexion

Wie bereits erwähnt, erfolgt Ihre Zahlung nicht sofort, wenn Sie eine Einzahlung per Banküberweisung vornehmen. Wenn Sie eine sofortige Zahlung wünschen, müssen Sie ein anderes Zahlungssystem wie Skrill oder Neteller verwenden. 

Die Bearbeitung und Annahme von Überweisungen dauert 5-7 Tage. 

Fazit: Schnelle Einzahlungen durch viele Zahlungsmethoden auf FBS

Einzahlung auf FBS kann nahtlos sein, wenn Sie die notwendigen Schritte befolgen. Solange Sie Ihr Handelskonto verifiziert haben, müssen Sie nur die richtige Zahlungsmethode auswählen und erhalten Ihr Geld auf Ihrem Handelskonto. 

Die am häufigsten gestellten Fragen zur FBS-Einzahlung:

Kann ich auf FBS eine Einzahlung in der Währung meines Landes tätigen?

Mit FBS können Sie Geld in Ihrer Landeswährung auf Ihr Handelskonto einzahlen. Wenn Sie die Einzahlung tätigen, rechnet der Broker diesen Betrag in USD/EUR um. Die Umrechnung erfolgt zum aktuellen Wechselkurs.

Wie lange dauert es, bis die Anzahlung angezeigt wird?

Wenn Sie das elektronische Zahlungssystem verwenden, wird unsere Anzahlung normalerweise sofort angezeigt. Das bedeutet, wenn Sie Ihr Handelskonto überprüfen, sollte der eingezahlte Betrag dort in EUR/USD stehen. Andere Zahlungsmethoden dauern maximal 1-2 Tage.

Was ist der Höchstbetrag, den ich auf FBS einzahlen kann?

Obwohl es je nach Kontotyp einen Mindestbetrag gibt, den Sie auf FBS einzahlen können, gibt es keine Begrenzung für den Betrag, den Sie einzahlen können. Der Handel ist jedoch ein Risiko und es ist ratsam, mit Vorsicht zu investieren. Nur in einer Höhe, die Sie bereit und in der Lage sind zu riskieren.

→ Jetzt kostenlos bei FBS anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)