Kopf-und-Schulter-Muster-Strategie mit binären Optionen

Kopf-und-Schulter-Muster

Chartmuster spielen eine wesentliche Rolle bei der Analyse des Marktes. Sie sind eine Darstellung der von den Händlern durchgeführten Aktionen und werden als Preisaktionen protokolliert. Der Kurschart zeigt das gegenwärtige Szenario und nicht die Zukunft. 

Diese Muster zeigen den Käufern und Verkäufern die aktuelle Marktentwicklung an. Obwohl dies mit der Bilanz des vorherigen und aktuellen Marktes nicht sicher ist, helfen sie bei der Vorhersage der bevorstehenden Ergebnisse. 

Im binären Handel gibt es viele verschiedene Chartmuster, die alle unterschiedliche Marktsituationen darstellen. Ihr Studium ist wichtig, um ein Urteil zu bilden, das Ihnen hilft, einen perfekten Handel zu tätigen. 

Die Charts sind ideal für verschiedene Märkte. Einige sind für die flüchtigen geeignet Markt, und andere sind für einen bullischen oder bärischen Markt bestimmt. 

Was ist ein Kopf-Schulter-Muster? 

Kopf und Schultern gehören zu den Die beliebtesten Muster im binären Handel. Sie sind zuverlässig für die technische Analyse und eines der am leichtesten erkennbaren Umkehrmuster. Das Umkehrmuster entsteht, wenn der Wert des Vermögenswertes gegen den Markttrend verläuft. 

In diesem Muster gibt es drei Berge, wobei der mittlere deutlich höher ist als die anderen beiden Gipfel. Dieses Muster hilft den Händlern, eine zinsbullische zu bärische Umkehr vorherzusagen.

Wie kann man das Kopf- und Schultermuster lokalisieren?

Beispiel-Kopf-und-Schulter-Muster

Die Kopf- und Schultermuster sind leicht zu erkennen und zu lesen. Wie der Name schon sagt, hat er drei aufeinanderfolgende Gipfel, von denen einer höher ist als die anderen beiden. 

Der höchste Gipfel bezeichnet den Kopf und die anderen beiden, die ungefähr gleich groß sind, zeigen die Schultern an. Um den Ausschnitt zu sehen, ziehen Sie eine Trendlinie, die die beiden Schultern verbindet. Daher ähnelt die gesamte Struktur dem Kopf und der Schulter eines Menschen. 

Die linke Schulter kann man erkennen, indem man nach dem sucht Preisrückgänge gefolgt von einem Tief und dann einem sukzessiven Anstieg. 

Der Kopf wird gebildet, wenn der Wert des Vermögenswerts wieder sinkt und ein niedrigerer Boden entsteht. Die andere Schulter entsteht, wenn der Preis noch einmal steigt, dann aber fällt, um den unteren Teil zu bilden. 

Bei Kopf-Schulter-Mustern besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich der bestehende Aufwärtstrend umkehrt, was bedeutet, dass der vorherige Aufwärtstrend wahrscheinlich kurz vor dem Ende steht. 

Bester binärer Broker:
(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Quotex - Handeln Sie mit hohen Gewinnen

123455.0/5

Quotex - Handeln Sie mit hohen Gewinnen

  • Akzeptiert internationale Kunden
  • Mindest. Einzahlung $10
  • $10.000-Demo
  • Professionelle Plattform
  • Hoher Gewinn bis zu 95%
  • Schnelle Auszahlungen
(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Verständnis der Musterbildung:

Für die linke Schulter

Wenn der Preis für die aktuellen Marktbedingungen zu hoch wird, tritt der Bulle zurück und macht sich einen Weg zu den Bären, damit sie den Preis nach unten ziehen können. Wenn der Kurs fällt, dann aber wieder nach oben geht, bildet sich die linke Schulter des Musters. 

Für den Kopf

Die Bullen unternehmen dann erneut einen Versuch, den Preis in die Höhe zu treiben. Und daher der Kopf gebildet.

Für die rechte Schulter

Obwohl der Preis abgeschwächt ist, versuchen die Bullen, den Preis auf ein neues Hoch zu zwingen, indem sie die rechte Schulter bilden, die niedriger als der Kopf ist. 

Ausschnitt

Endlich sind die Bären stark und übernehmen die Macht. Sie ziehen den Preis nach unten und brechen den Ausschnitt. 

Sobald dies geschieht, wird sich der Trend für einige Zeit nach unten bewegen. 

Jedes Kopf- und Schultermuster ist anders. Das theoretische Design wird niemals in den Märkten auftreten. Sie müssen flexibel sein.

Was zeigt ein Kopf-Schulter-Muster an?

Es wird angenommen, dass der Kopf-Schulter-Chart eine Trendumkehr von zinsbullisch zu bärisch anzeigt und darauf hinweist, dass ein Aufwärtstrend kurz vor dem Ende steht. Für Anleger ist dieses Muster eines der zuverlässigsten und standfeststen Trendumkehrmuster.

Wie verwende ich das Muster in binären Optionen?

Warten Sie zunächst, bis das Muster fertig ist, um Kopf und Schulter zu verwenden. In einigen Fällen kann das teilweise gebildete Muster nicht vollständig sein. Führen Sie keinen Handel aus, bis das Muster die Nackenlinie durchbricht. 

Bevor Sie eine Bewegung machen, sollten Sie daher erwägen, das Muster genau zu beobachten und darauf zu warten, dass der Preis nach der Bildung der rechten Schulter unter den Ausschnitt fällt. 

Machen Sie den Handel erst nach dem Muster ist vollständig gebildet. Überprüfen Sie die Stopppunkte sowie Einstiegspunkte zusammen mit den Gewinnzielen. Beachten Sie auch alle Variationen, die sich auf Ihren Stop oder Ihre Gewinnmarke auswirken.

Die Einstiegspunkte:

Es gibt zwei Möglichkeiten, dem Einstiegspunkt beizutreten. Der erste und häufigste Einstiegspunkt ist der Ausbruchspunkt. Ein weiterer Einstiegspunkt ist ein Ausbruch, gefolgt von einem Pullback zur Nackenlinie des Musters. 

Beim zweiten Einstiegspunkt müssen Sie geduldig sein, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie den Umzug ganz verpassen. Dieser ist spekulativer, wenn die anfänglicher Ausbruch Richtung beginnt wieder und die zurückziehen kommt zum Stillstand. Sie könnten den Handel überspringen, wenn der Preis weiter in Richtung des Ausbruchs fließt.

Beispiel-Kopf-und-Schulter-Muster-für-den-Handel mit binären Optionen
Einstiegspunkte für binäre Optionen

Verwendung in binärer Option

Es gibt viele Methoden, bei denen das Muster in binären Optionen verwendet wird, und die am häufigsten verwendeten Methoden sind: 

Handel mit Touch-Optionen

Sie können eine Touch-Option handeln, wenn die rechte Schulter gebildet ist. An dieser Stelle können Sie eine objektiv präzise Prognose abgeben, dass der Markt in der kommenden Zeit durch den Ausschnitt kommen wird. 

Die Chancen, den Trade abzuschließen, sind hoch, wenn Sie die Gelegenheit nutzen, eine Touch-Option im Bereich der zukünftigen Bewegung zu finden. 

Behalte auch die Bewegungen der zweiten Schulter im Auge. Wenn es deutlich niedriger ist als in den vorherigen Bewegungen, können Sie einige Belohnungen erhalten. 

Handel mit der Hoch/Tief-Option

Die Chancen, dass der Markt nach dem Ausbruch noch einmal die Nackenlinie überschreitet, sind hoch. Dies ist ein vorhersehbarer Moment, und Trader handeln gerne mit diesem Pullback.

Die Wahrscheinlichkeit, eine hohe Auszahlung zu erhalten, ist groß, wenn Sie eine Touch-Option in Reichweite der Pullback-Bewegung finden könnten, während einige darauf warten, dass die Pullback-Bewegung vorbei ist. 

Sobald der Pullback beendet ist, ist es sicher, dass der Markt die Nackenlinie in der kommenden Zukunft nicht überschreiten wird, was es zum richtigen Zeitpunkt macht, die Hoch/Tief-Option zu handeln.  

Bester binärer Broker:
(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Quotex - Handeln Sie mit hohen Gewinnen

123455.0/5

Quotex - Handeln Sie mit hohen Gewinnen

  • Akzeptiert internationale Kunden
  • Mindest. Einzahlung $10
  • $10.000-Demo
  • Professionelle Plattform
  • Hoher Gewinn bis zu 95%
  • Schnelle Auszahlungen
(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Das umgekehrte Kopf- und Schultermuster

Das inverse Kopf- und Schultermuster ist das gleiche wie das typische Kopf- und Schultermuster, jedoch umgedreht. Es ist auch als Kopf- und Schulterboden bekannt oder umgekehrt Kopf und Schulter.

Siehe ein Beispiel:

Umgekehrtes Kopf-und-Schulter-Muster
Umgekehrtes Kopf- und Schultermuster

Es beginnt sich mit einem Abwärtstrend zu bilden und besteht aus drei Hauptkomponenten: 

  1. Nach langen rückläufigen Trends fällt der Preis auf eine Krippe oder ein Tief und steigt danach auf einen Betrag an. Dies bildet die linke invertierte Schulter. 
  1. Dann wieder, um den Kopf zu bilden, fällt der Kurs zu einer zweiten Krippe deutlich unter den ursprünglichen Punkt und steigt wieder an.
  1. Ein drittes Mal sinkt der Wert des Vermögenswerts, jedoch nur bis zum Niveau des ersten Managers, bevor er erneut steigt und den Trend umkehrt und schließlich die rechte invertierte Schulter bildet. 

Ein umgekehrtes Kopf-Schulter-Muster signalisiert, dass ein früher fallender Trend sich umkehren und sich nach oben bewegen wird.

Sind Kopf und Schultern bei binären Optionen bullish oder bearish?

Das Standard-Kopf-Schulter-Muster wird gefunden, wenn der Aufwärtstrend kurz vor dem Ende steht, was es zu einem bärischen Trendumkehrsignal macht. 

Für die bullische Trendumkehr haben wir das umgekehrte oder umgekehrte Kopf-Schulter-Muster. Wie bereits erwähnt, entspricht dies dem typischen, ist jedoch gespiegelt und weist darauf hin, dass sich der rückläufige Trend umkehren wird. 

Wenn der Kurs die Nackenlinie von unten überschreitet, wird dies zu einem zinsbullischen Trendsignal.

Indikatoren für die binären Optionen

Die Indikatoren liefern zusätzliche Informationen und Daten, wie die Preisrichtung, indem sie mathematische Schätzungen des Preises und Wertes des Vermögenswerts vornehmen.

Es gibt vier verschiedene Arten von Indikatoren: 

  • Die Trendindikatoren

Wenn auf dem Markt ein Trend stattfindet, signalisieren Trendindikatoren die Richtung, in die der Markt fließt. Sie werden manchmal auch als Oszillatoren bezeichnet.

Wenn Sie eine Frage haben, was der beste Trendindikator für binäre Optionen ist, dann Parabolic SAR, Gleitender Durchschnitt Konvergenzdivergenz (MACD) sind Beispiele für die besten Trendindikatoren. 

  • Die Impulsindikatoren 

Diese Indikatoren zeigen zwei Dinge an – erstens die Stärke des Trends und zweitens, ob eine Umkehr eintreten wird. 

Zu den besten Momentum-Indikatoren gehören – Relative Strength Index (RSI) und Stochastic, Average Directional Index (ADX)

  • Die Volatilitätsindikatoren 

Diese Indikatoren sind äußerst wichtig und zeigen Ihnen die Preis- und Wertänderung in einer bestimmten Zeitdauer an. 

Bollinger-Bänder werden am häufigsten verwendet Volatilitätsindikatoren auf dem Markt. 

  • Die Lautstärkeanzeigen

Wie der Name schon sagt, geben Ihnen Lautstärkeindikatoren eine Vorstellung davon, wie sich die Lautstärke ändert. Während der Preisänderung zeigen diese Ihnen an, ob die Bewegung stark ist oder nicht. 

Zum Beispiel - Chaikin Money Flow, Klinger Volume Oscillator und On-Balance-Volume. 

Warum sind Indikatoren notwendig? 

Indikatoren sind für Sie sehr wichtig, um den Markt zu beurteilen. Sie zeigen an, wohin sich der Preis entwickeln wird, um Ihnen die Oberhand auf dem Markt zu verschaffen, damit Sie Ihren Schritt in Richtung eines erfolgreichen Handels machen können. 

Im Folgenden sind die gängigsten Trendindikatoren aufgeführt 

  • Gleitender Durchschnitt Konvergenzdivergenz (MACD)

Der MACD-Trendindikator hat ein Histogramm, eine kurze Linie und eine langsame Linie. Es ist das Meiste Gebrauchtanzeige im Trendhandel und der Differenz zwischen dem Wert des 12-Perioden-exponentiellen gleitenden Durchschnitts (EMA) und des 26-Perioden-exponentiellen gleitenden Durchschnitts des Vermögenspreises.

MACD-Indikator
  • Parabolischer Stopp und Rückwärts oder Parabolischer SAR 

Stop and Reverse bedeutet, dass der Trader beim Erscheinen des Signals seine vorherige Position verlässt und eine neue in die entgegengesetzte Richtung beginnt. 

Es besteht aus Punkten, die sich auf dem Chart am unteren oder oberen Rand des Preislinie, und sie bezeichnen den möglichen Fluss der Preisbewegung.

Außerdem dürfen die parabolischen SARs nicht im Ranging-Markt verwendet werden, da sich der Preis seitwärts bewegt, was dazu führt, dass die Punkte flackern und Ihnen keinen klaren Hinweis geben.

Können Kopf und Schultern ein Fortsetzungsmuster sein?

Die Kopf-Schulter-Muster gelten als Trendumkehr-Chartmuster, aber wenn Sie sie gründlich analysieren, können Sie feststellen, dass es sich um ein Fortsetzungsmuster handelt.

Sie können definitiv einige erfolgreiche Trades ausführen, wenn Sie den Unterschied zwischen dem umgekehrten Trend und dem Fortsetzungsmuster finden. Sie können Ihren Vermögenswert in der Nähe des Unterstützungsniveaus des Fortsetzungsmusters kaufen, da dies das Risiko minimiert. 

Um den Fortsetzungstrend zu überprüfen, hier einige Merkmale, die sich vom primären Umkehrtrend unterscheiden. 

  • Fortsetzungsmuster finden nach einer schrillen Preisänderung statt. Wenn Sie es aus einem breiteren Blickwinkel betrachten, können Sie sehen, dass dies den Kopf und die Schultern eher wie eine Vereinigung als ein Umkehrmuster erscheinen lässt.
  • Wenn in einem Aufwärtstrend ein mögliches Fortsetzungsmuster stattfindet, sollten sich die Täler der Fortsetzung einem ähnlichen Niveau etwas nähern. 

Es ist in Ordnung, auch wenn der letzte Tiefpunkt höher ist als die anderen, aber wenn der Preis deutlich unter den niedrigsten Locus des Musters fällt, dann handelt es sich wahrscheinlich um ein umgekehrtes Muster.

  • Wenn im Abwärtstrend ein potenzielles Fortsetzungsmuster vorhanden ist, müssen sich die Hochpunkte des Fortsetzungsmusters bis auf das gleiche Niveau erstrecken. 

Es ist in Ordnung, das letzte Hoch niedriger als die anderen zu haben; Wenn der Preis jedoch über die Höchststände der Muster steigt, würde es aufhören, ein Fortsetzungsmuster zu sein und eher wie ein umgekehrter Trend zu werden. 

  • Es wird mit Spannung erwartet, dass im Fortsetzungsmuster der Trend weiterhin dem Muster folgt. Nur wenn das Muster aus dem Aufwärtstrend herausfällt, ist es wahrscheinlich, dass sich der Preis umkehrt.

Was ist ein volatiler, bullischer und bärischer Markt?

Flüchtig

In einem volatilen Markt sind die Chancen, große und unvorhersehbare Ereignisse zu sehen, höher. Die Preise sind schnelllebig, und im Gegensatz dazu bleibt der Preis im Markt mit geringer Volatilität stabil und weist weniger Preisschwankungen auf. 

Bullischer Markt 

Bullish oder 'Bullmarkt' ist, wenn der Markt einen Aufwärtstrend beibehalten hat und ansteigt. 

Bärischer Markt

Auch „Bärenmarkt“ genannt, ist das Gegenteil des Bullenmarktes. Bei diesem Trend wird der Markt fallen.

Bester binärer Broker:
(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Quotex - Handeln Sie mit hohen Gewinnen

123455.0/5

Quotex - Handeln Sie mit hohen Gewinnen

  • Akzeptiert internationale Kunden
  • Mindest. Einzahlung $10
  • $10.000-Demo
  • Professionelle Plattform
  • Hoher Gewinn bis zu 95%
  • Schnelle Auszahlungen
(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Was sind Unterstützungs- und Widerstandsniveaus und der Grund für ihr Auftreten?

Es ist notwendig, die Bedeutung von zu verstehen die Unterstützung und der Widerstand Ebene, da sie Ihnen weiter helfen werden, die Chartmuster zu verstehen. 

  • Das Niveau, bei dem der Marktwert eines Vermögenswerts aufhört zu fallen und zu steigen beginnt, wird als Unterstützungsniveau bezeichnet. 
  • Das Widerstandsniveau gilt als erreicht, wenn der Preis von Vermögenswerten aufhört zu steigen und bald zu fallen beginnt. 

Der Grund für ihr Aussehen hängt von der Nachfrage und dem Angebot des Marktes ab. Wenn die Käuferzahl größer ist als die der Verkäufer, steigt der Preis normalerweise aufgrund der größeren Nachfrage.

Andererseits sinkt der Preis, wenn die Verkäufer mehr als die Käufer sind oder wenn das Angebot die Nachfrage übersteigt. 

Nehmen wir zum besseren Verständnis ein Beispiel:

Angenommen, der Preis eines Vermögenswerts steigt, weil die Nachfrage höher ist. Nach einiger Zeit wird der Preis schließlich die Höchstgrenze erreichen und nicht alle Käufer wären bereit zu zahlen. Dies führt zu einem Rückgang der Nachfrage auf diesem Preisniveau und Käufer könnten beschließen, ihre Positionen zu schließen.

Dies bildet einen weiteren Widerstand, und der Preis wird in Richtung eines Unterstützungsniveaus fallen, wenn das Angebot beginnt, die Nachfrage zu übersteigen, da die Käufer ihre Positionen immer wieder schließen. 

Sobald der Preis ausreichend gesunken ist, werden die Käufer wieder damit beginnen, es zu kaufen, da der Preis jetzt angemessener ist. Dadurch wird wieder ein Unterstützungsniveau geschaffen, bei dem Angebot und Nachfrage mehr gleichwertig sind. 

Der bullische und bärische Chart

Der bullische Chart zeigt, dass der wirtschaftliche Wert des Marktes gestiegen ist. Dies wird durch einen Ausbruch des Widerstands gegen einen höheren Preis angezeigt, während das rückläufige Muster anzeigt, dass der Markt nach unten geht, was durch den Zusammenbruch des Preises unter die Unterstützung auf einen niedrigeren Preis gekennzeichnet ist.

Arten von Chartmustern

Die Chartmuster fallen in die folgenden drei Kategorien: 

Fortsetzungsmuster

Ein Fortsetzungsmuster zeigt, dass die der aktuelle trend wird sich fortsetzen.

Umkehrmuster 

Umkehr-Chartmuster zeigen, dass entweder der Trend kurz davor steht, seine Richtung zu ändern oder sich seinem Ende nähert. Es könnte sich auch umkehren. 

Bilaterale Muster

Bilaterale Chartmuster weisen darauf hin, dass der Markt sehr instabil oder volatil ist und sich der Preis in jede Richtung bewegen kann. 

Chartmuster im binären Handel 

Es gibt viele Chartmuster, die Ihnen helfen, den Markttrend zu analysieren und die beste Entscheidung zu treffen. 

Obwohl diese Charts aufgrund der riesigen Markttypen und so weiter nicht als "beste" bezeichnet werden können diese Muster sind wesentlich, es gibt einige Muster, die bekannter sind als andere wie – 

  • Kopf und Schulter
  • Doppelspitze 
  • Doppelboden
  • Tasse und Griff
  • Keile
  • Wimpel oder Fahnen
  • Aufsteigendes Dreieck
  • Absteigendes Dreieck
  • Symmetrisches Dreieck 

Um diese Muster zu lesen, werden am häufigsten Trendlinien verwendet.

Fazit 

Chartmuster sind unerlässlich, um den Markttrend und den Kursverlauf zu analysieren. Sie werden in unterschiedlichen Zeiträumen in nahezu jedem Marktumfeld eingesetzt. Unter ihnen sind Kopf- und Schultermuster weit verbreitet.

Das Chartmuster der Kopf und Schultern sind gut zu erkennen und abzulesen. Nach Abschluss des Musters können Sie die Einstiegspunkte, die Stopppunkte und die Gewinnziele sehen, was bei der Erstellung einer Strategie zur Ausführung des Handels weiter hilft.

Alles, was Sie tun müssen, ist einen geeigneten Broker zu finden und sich Belohnungen und Gewinne zu sichern, indem Sie diese Muster studieren. Das System ist nicht immer auf den Punkt, aber es bietet eine Möglichkeit, die Märkte basierend auf analytischen Preisbewegungen zu handeln.

Über den Autor

Perzival Ritter
Ich bin seit mehr als 10 Jahren ein erfahrener Händler für binäre Optionen. Hauptsächlich handele ich 60 Second-Trades mit einer sehr hohen Trefferquote.

Schreibe einen Kommentar

Was als nächstes zu lesen ist