Wie man mit binären Optionen handelt – Lernprogramm für Anfänger


In diesem Leitfaden erfahren Sie alles über den Handel mit binären Optionen. Wir führen Sie in die Grundlagen ein, zeigen Ihnen, wie der Handel mit binären Optionen funktioniert, erklären Ihnen die besten Handelsstrategien für binäre Optionen und beantworten alle Fragen zum Handel mit binären Optionen.

wie man binäre optionen handelt

Definition: Was sind binäre Optionen?

Binäre Optionen sind ein Finanzinstrument, das in den letzten Jahren die Aufmerksamkeit vieler Händler auf sich gezogen hat. Dabei handelt es sich um eine Option, bei der entweder ein fester Geldbetrag oder gar kein Betrag gezahlt wird.

Das Einzigartige daran Binäre Optionen ist:

Als Händler haben Sie nur zwei Optionen zur Auswahl und es gibt nur zwei mögliche Ergebnisse.

Händler werden vorhersagen, ob der Preis ihres Vermögenswerts steigen oder fallen wird, und sie werden entweder ihre Investition verlieren oder eine hohe, feste Auszahlung zwischen 75% und 95% ihrer ursprünglichen Investition erhalten.

Als Finanzinstrument Binäre Optionen sind sehr flexibel – Sie können verschiedene Zeiträume verwenden und fast jeden Vermögenswert handeln. Die Zeitspannen beginnen normalerweise bei 5 Sekunden und gehen bis zu mindestens einer Stunde. Sie haben also nur zwei Möglichkeiten, einen Trade zu platzieren:

  • Rufen / Höher / Oben: Ihre Prognose ist ein höherer zukünftiger Preis (steigender Markt)
  • Absetzen/Absenken/Absenken: Ihre Prognose ist ein niedrigerer zukünftiger Preis (fallender Markt)
Beispiel für binäre Optionen: Es gibt nur 2 Optionen
Sie haben nur zwei Möglichkeiten: „Höher“ oder „Tiefer“

Mit nur zwei Optionen und zwei Ergebnissen ist der Handel mit binären Optionen für die meisten Menschen, die online Geld verdienen möchten, ein attraktives Unterfangen. Ausführlichere Informationen zum Handel mit binären Optionen finden Sie in unserem Leitfaden unten. Richtiges Wissen ist der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg. Sie müssen sich auch der Risiken bewusst sein, die mit dem Handel mit binären Optionen verbunden sind.

➨ Melden Sie sich jetzt beim besten Binärbroker Pocket Option an!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wie man mit binären Optionen handelt

Der folgende Abschnitt zeigt es Ihnen wie man im Detail handelt. Befolgen Sie diese acht einfachen Schritte:

  1. Finden Sie einen vertrauenswürdigen Makler
  2. Registrieren Sie Ihr binäres Handelskonto
  3. Zahlen Sie Geld ein oder nutzen Sie das Demokonto
  4. Wählen Sie den zu handelnden Vermögenswert aus
  5. Machen Sie eine Prognose: Kurs steigend oder fallend?
  6. Wählen Sie die Ablaufzeit.
  7. Wählen Sie die Investitionssumme
  8. Starten Sie den Handel und warten Sie, bis er abläuft

Gehen wir im Detail auf jeden einzelnen Schritt ein.

1. Finden Sie einen vertrauenswürdigen Broker für binäre Optionen

In den nächsten Abschnitten wird näher erläutert, wie der Handel mit binären Optionen funktioniert. Aber zunächst einmal, lWir beantworten die Frage, mit welchem Broker man am besten handeln kann. Nicht jeder Online- oder Forex-Broker bietet den Handel mit binären Optionen an, daher müssen Sie nach einem Broker Ausschau halten, der dieses Finanzinstrument anbietet.

In der folgenden Tabelle sehen Sie drei unserer am häufigsten empfohlenen Broker für binäre Optionen. Diese Makler erfüllen viele verschiedene Anforderungen, die wir beim Testen aller Broker festgelegt haben. Sie sind sicher, bieten Ihnen als Händler eine hohe Rendite und sind weltweit tätig. Bei jedem Broker können Sie ein kostenloses Binär-Demokonto eröffnen, um risikofrei loszulegen.

Makler:
Rezension:
Vorteile:
Das Angebot:
Rendite: 97%+
12345
5.0/5
  • Akzeptiert internationale Kunden
  • Hohe Auszahlungen 95%+
  • Professionelle Plattform
  • Schnelle Einzahlungen
  • Sozialer Handel
  • Kostenlose Boni

$50

   Makler besuchen

(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Rendite: 95%+
12345
5.0/5
  • Mindest. Einzahlung $10
  • $10.000-Demo
  • Professionelle Plattform
  • Hoher Gewinn bis zu 95%
  • Schnelle Auszahlungen
  • Signale

$10

   Makler besuchen

(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Rendite: Bis zu 100%
12345
5/5
  • $10 Mindesteinzahlung
  • Kostenloses Demokonto
  • Hohe Rendite bis zu 100% (bei richtiger Vorhersage)
  • Die Plattform ist einfach zu bedienen
  • 24/7-Support

$10

   Makler besuchen

(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Makler:
5.0/5
12345
Rendite: 97%+
Vorteile:
  • Akzeptiert internationale Kunden
  • Hohe Auszahlungen 95%+
  • Professionelle Plattform
  • Schnelle Einzahlungen
  • Sozialer Handel
  • Kostenlose Boni
Das Angebot:

$50

Makler besuchen

(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Makler:
5.0/5
12345
Rendite: 95%+
Vorteile:
  • Mindest. Einzahlung $10
  • $10.000-Demo
  • Professionelle Plattform
  • Hoher Gewinn bis zu 95%
  • Schnelle Auszahlungen
  • Signale
Das Angebot:

$10

Makler besuchen

(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Makler:
5/5
12345
Rendite: Bis zu 100%
Vorteile:
  • $10 Mindesteinzahlung
  • Kostenloses Demokonto
  • Hohe Rendite bis zu 100% (bei richtiger Vorhersage)
  • Die Plattform ist einfach zu bedienen
  • 24/7-Support
Das Angebot:

$10

Makler besuchen

(Risikowarnung: Trading ist riskant)

2. Registrieren Sie Ihr Handelskonto

Nachdem Sie Ihren binären Broker ausgewählt haben, registrieren Sie sich für Ihr Handelskonto. Sie benötigen eine sichere E-Mail-Adresse und ein Passwort. Sie können sich auch über Konten anmelden, die Sie bereits bei anderen Anwendungen wie Facebook oder Google haben.

Melden Sie sich für Ihr Handelskonto für binäre Optionen an
Schneller Anmeldevorgang
➨ Melden Sie sich jetzt beim besten Binärbroker Pocket Option an!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

3. Zahlen Sie Geld ein oder nutzen Sie das Demokonto

Jetzt haben Sie 2 Möglichkeiten: ob Sie das Demokonto zum Üben nutzen oder direkt mit dem Handel mit echtem Geld beginnen. Es wird immer empfohlen, mit dem Demokonto zu beginnen, da der Handel mit binären Optionen riskant ist und Sie Ihr investiertes Geld sehr schnell verlieren können. Auf Plattformen können Sie innerhalb von Sekunden zwischen Echt- und Demokonten wechseln.

Sie wissen nicht, was ein Demokonto sieht aus wie? Es sind Kleinanlegerkonten, die (meistens) alle Funktionen eines Live-Kontos haben – aber sie haben nur virtuelles Geld, das Sie jederzeit kostenlos hinzufügen können.

Nutzen Sie den Demohandel oder den echten Handel mit binären Optionen
Wechseln Sie zwischen Demo- und echtem Handel

4. Wählen Sie den Basiswert

Wenn Sie beispielsweise Aktien handeln, sind Sie auf einen Vermögenswert beschränkt. Das Gute an binären Optionen ist das Sie haben die freie Wahl Basiswerte. Sie können zwischen Forex-Markt, Aktien, Rohstoffmarkt mit Vermögenswerten wie Gold oder Öl, Kryptowährungen, Aktienindex und mehr wählen.

Wählen Sie einen Basiswert für binäre Optionen
Wählen Sie einen Basiswert

Egal welches Asset Sie bevorzugen, Der Handel mit binären Optionen funktioniert immer auf die gleiche Weise. Der unten gezeigte Ablauf ist immer genau gleich. Wenn Sie neu im Handel mit binären Optionen sind, empfehlen wir Ihnen, mit einem Übungshandelskonto zu beginnen, auf dem Sie ohne Risiko handeln und üben können.

➨ Melden Sie sich jetzt beim besten Binärbroker Pocket Option an!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

5. Erstellen Sie eine Prognose, indem Sie den Vermögenswert analysieren – wird sein Preis steigen oder fallen?

Sobald Sie einen zugrunde liegenden Vermögenswert oder Markt (z. B. den Devisenmarkt) ausgewählt haben, können Sie loslegen. Die Hauptfrage ist: Wird der Vermögenspreis in Zukunft steigen oder fallen? Sie müssen diese Prognose erstellen. Um eine Antwort auf diese Frage zu erhalten, müssen Sie die Markttrends identifizieren und Indikatoren verwenden, um den zugrunde liegenden Vermögenswert zu analysieren.

Binärer Handel: Wird es steigen oder fallen?
Oben oder unten? Das ist die Hauptfrage.

Es ist sehr wichtig, die richtige Handelsstrategie zu haben, um den maximalen Gewinn zu erzielen. Neue Händler können nach einfachen, häufig verwendeten Handelsstrategien suchen und diese entsprechend anpassen. Eine Brokerplattform stellt Händlern in der Regel zahlreiche Tools und Funktionen zur Verfügung, die sie bei der Analyse des Vermögenswerts unterstützen.

Alternativ können Händler die technische Analyse nutzen, um Handelsideen zu erhalten und ihre eigene Handelsstrategie zu entwickeln. Sie können auch die verschiedenen Schulungstools nutzen, die der Broker anbietet, um zu verstehen, wie Handelsstrategien entwickelt und angewendet werden. Nicht alle Strategien können erfolgreich sein, da jeder Vermögenswert anders auf Marktereignisse reagiert. Händler müssen ihre Geschäfte aufzeichnen und sehen, wie sie im Laufe der Zeit mit dem von ihnen ausgewählten Vermögenswert abschneiden.

6. Wählen Sie die Ablaufzeit

Jeder Vertrag über binäre Optionen läuft nach einer definierten Zeit (Ablaufdatum) ab. Wenn Sie also vorhersagen, ob der Marktpreis steigen oder fallen wird, müssen Sie die Ablaufzeit berücksichtigen. Sie können ihn in einem Bereich zwischen 5 Sekunden und vielen Stunden einstellen; Die Wahl liegt ganz bei Ihnen.

Legen Sie die Ablaufzeit für die binäre Option fest
Sie legen die Ablaufzeit fest.

Sobald Sie sich für die Richtung entschieden haben – nach oben oder unten – und der Ablaufzeit sind Sie nur noch einen Schritt von der Platzierung des Handels entfernt. Um Sie an die beiden Optionen zu erinnern, die Sie haben:

  • Ruf (höher): Der Preis steigt in Ihrer Ablaufzeit
  • Setzen (unten): Der Preis sinkt in Ihrer Ablaufzeit

7. Wählen Sie den Investitionsbetrag

Der letzte Schritt vor der Platzierung Ihres Handels ist die Festlegung des Investitionsbetrags. Einige Broker begrenzen dies auf einen bestimmten Betrag, der von Ihrem Kontostand abhängt.

Wählen Sie den Investitionsbetrag für den binären Handel
Die Investition ist der Betrag, den Sie verlieren können.

Wenn Sie beispielsweise ein Anfängerkonto haben, können Sie nur mit $500 handeln. Aber mit einem VIP-Konto können Sie innerhalb eines Handels bis zu $5000 handeln.

Vorsichtig sein: Ihre Investition ist der Geldbetrag, den Sie pro Trade verlieren können. Wenn Ihre Vorhersage falsch ist, ist Ihr gesamter Investitionsbetrag verloren.

8. Starten Sie den Handel und warten Sie, bis er abläuft

Sobald Sie den Investitionsbetrag festgelegt haben, klicken Sie auf Hoch / Rufen Sie an oder Runter / Legen um den Handel zu platzieren. Einige Broker möchten, dass Sie den Handel verifizieren, also müssen Sie einen weiteren Klick machen. Jetzt ist es an der Zeit, zu warten, bis Ihr Handel abläuft. Einige Makler bieten dies an Trades schließen, bevor die Ablaufzeit abgelaufen ist – Auf diese Weise können Sie die Auswirkungen einer falschen Entscheidung reduzieren, indem Sie den Handel frühzeitig schließen, wenn er einen bestimmten Preis erreicht.

Ausführen des Handels mit binären Optionen
Warten Sie auf den Ablauf der Binäroption

Wenn Sie Recht haben und sich der Marktpreis in die richtige Richtung unter oder über Ihrem Ausübungspreis bewegt, erhalten Sie eine Auszahlung zwischen 75-95% Ihrer Investition. Die Rendite hängt davon ab, welchen Broker und Basiswert Sie auswählen.

➨ Melden Sie sich jetzt beim besten Binärbroker Pocket Option an!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Beispiel für einen Verlust beim Handel mit binären Optionen:

Dank dieses Beispiels werden Sie die Verlustgrundlagen der binären Optionen verstehen. 

Angenommen, Sie haben einen zugrunde liegenden Markt ausgewählt, auf dem Sie mit binären Optionen handeln möchten. Auf diesem Markt können Sie Ihre bevorzugten Rohstoffe, Indizes usw. auswählen. 

Die binäre Option, die Sie zum Handeln wählen, hat einen Ausübungspreis. Es wird auch eine Ablaufzeit haben, die darüber entscheidet, ob Sie gewinnen oder verlieren. 

Je nach Präferenz wählen Sie eine Call- oder Put-Option. Angenommen, der Ausübungspreis des Basiswerts beträgt $75. Ihr gutes Urteilsvermögen sagt Ihnen, dass der Preis des Vermögenswerts bei einem Preis über $75 ablaufen wird. Nehmen wir an, Sie erwarten, dass er bei $100 stoppt. 

Zum Ablaufzeitpunkt steht der Kurs des Basiswerts bei 0. Somit wurde die Vorhersage, mit der Sie diesen Trade platziert haben, wertlos. Aufgrund der Schlupflöcher in Ihrer Recherche verlieren Sie Geld und werden somit Zeuge eines Verlustes bei binären Optionen. 

Beispiel für einen Gewinn beim Handel mit binären Optionen:

Das genaue Gegenteil passiert, wenn Sie Recht haben und der Preis auf $ 100 steigt. Ihr Ausübungspreis beträgt $ 75, und jetzt liegt der Preis darüber. Wenn die Ablaufzeit endet, profitieren Sie von der Rendite der binären Option. Eine Investition von 1.000 $ kann bei Ihrem Broker für binäre Optionen einen Wert von 1.800 $ mit einer Rendite von 80% haben!

Grundlegende Begriffe, die in binären Optionen für Dummies verwendet werden

Beim Start des Trade-in binäre Optionen, werden Sie auf viele Begriffe stoßen, mit denen Sie vielleicht nicht vertraut sind, die aber wichtig sind, um einen erfolgreichen Handel zu tätigen. Hier sind die grundlegenden Terminologien, die jeder Trader kennen muss. 

  • Anlage: Eines der am häufigsten verwendeten Wörter in der Trading-Welt ist „Asset“. Es sind die zugrunde liegenden Aktien, Indizes, Rohstoffe oder Währungen, mit denen Sie handeln möchten. 
  • Broker: Es ist der Agentenfaktor, durch den die Geschäfte getätigt werden.
  • Ablaufzeit: Es ist das Datum oder die Uhrzeit, zu der der Handel endet.
  • Finanzinstrument: Ein Finanzinstrument ist ein Vertrag mit einem gewissen Geldwert und besteht aus einem Käufer und einem Verkäufer. 
  • Fundamentale Analyse: Hierbei handelt es sich um die Prüfung von Vermögenswerten nach geografischen, politischen und makroökonomischen Faktoren.
  • Im Geld: Viele Broker verwenden diesen Begriff, um das Ergebnis Ihres Handels anzuzeigen. Es bedeutet, dass Ihre Vorhersage korrekt ist und Sie die Rendite erhalten.
  • Rand: Um Ihren Platz für den Markt offen zu halten, ist eine Einlage auf Ihrem Handelskonto erforderlich, die als Margin bezeichnet wird.
  • Nachschussaufforderung: Es tritt auf, wenn Ihr Konto den erforderlichen Wartungsbetrag des Brokers unterschreitet. Um dies zu vermeiden, fügen Sie zusätzliche Mittel hinzu, um die laufenden Verluste zu tragen. 
  • Ausübungspreis: Es ist der Kurs, zu dem der Vermögenswert gekauft oder verkauft werden kann, oder zu diesem Kurs können Sie die Call- oder Put-Optionen ausführen. 
  • Pleite: Es ist das Gegenteil von im Geld. Es wird angezeigt, wenn das Ergebnis gegen Ihre gewählte Option ist, was bedeutet, dass Ihre Vorhersage falsch ist und Sie das Geld verloren haben.
  • Profitrate: Es ist der Prozentsatz der Rendite, den Sie nach Ihrem richtigen Anruf erhalten. 
  • Technische Analyse: Die Untersuchung des Marktes durch Kenntnisnahme früherer Handelsaufzeichnungen und Kursbewegungen.

Handel mit binären Optionen: Ist es sicher oder nicht?

Eine sehr wichtige Frage zu beantworten ist die Sicherheit eines Finanzinstruments oder eines Brokers wie Nadex (North American Derivatives Exchange). Der Handel mit binären Optionen ist sicher, Sie benötigen jedoch den richtigen Broker. Es sollte zuverlässig, vertrauenswürdig und reguliert sein. In unserem Testbericht zu binären Optionsbrokern haben wir die Vor- und Nachteile unserer zehn günstigen Broker, regulierter und unregulierter, besprochen. Lesen Sie den Artikel, um ausführlicher darauf einzugehen.

Es ist sicherer, mit einem regulierten Broker zu handeln als mit einem nicht regulierten!

Wir haben beim Schreiben all dieser Artikel viel recherchiert und können das sagen Ein regulierter Broker betrügt Sie niemals als Kunden. Um fair zu sein: Die meisten unregulierten Broker betrügen auch nicht. Aber 100 % ist bei diesen meist kleinen und unbekannten Unternehmen nie sicher.

Also abschließend, Ist der Handel mit binären Optionen sicher? Ja. Verwenden Sie einen regulierten Broker, wenn Sie mit dem Handel mit binären Optionen beginnen möchten. Vertrauen Sie niemals blind und recherchieren Sie selbst, bevor Sie sich bei einem Broker registrieren und Geld einzahlen. Außerdem können Sie sich auf unsere Informationen verlassen.

Regulierungszertifikat-von-Binomo
Beispiel einer Vorschrift (rechte Seite)

Es gibt ein eine Handvoll sicherer und bekannter Regulierungsbehörden. Wenn Ihr gewählter Broker von einem dieser Unternehmen und Institutionen reguliert wird, ist dies ein gutes Zeichen:

Achten Sie auch darauf, ob vertrauenswürdige Institutionen wie die Commodity Futures Trading Commission (CFTC), die National Futures Association (NFA) oder insbesondere die Securities and Exchange Commission (SEC) Bedenken äußern.

➨ Melden Sie sich jetzt beim besten Binärbroker Pocket Option an!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Plattformen und Broker für binäre Optionen: Wie man sie nutzt

Es gibt viele Plattformen für binäre Optionen, und Sie müssen nach der Plattform suchen, die nicht nur sicher ist, sondern auch die Funktionen bietet, die Sie für einen effektiven Handel benötigen. Das Gute daran ist, dass heutzutage fast alle Broker die gleichen Funktionen wie mobiles Trading oder moderne und flexible Charting-Software anbieten. Die Möglichkeit, über eine mobile App zu handeln, ist wichtig, wenn Sie überall handeln möchten.

So sieht eine typische Plattform für binäre Optionen aus

Wenn Sie ein Anfänger sind, scheint es so zu sein schwer zu lernen, wie man binäre Optionen mit einer neuen und unbekannten Plattform handelt. Viele Plattformen bieten so viele Funktionalitäten, dass sie Sie verwirren können. Einige der Broker bieten jedoch auch Schulungsmaterial an. Video-Tutorials, Schritt-für-Schritt-Anleitungen oder sogar individueller Kundensupport per E-Mail, Telefon oder Chat, um Ihre detaillierten Fragen zu beantworten.

Indikatoren und Tools:

Jede Plattform bietet sogar ein paar an Indikatoren u technische Werkzeuge, verschiedene Diagrammtypen wie das gängigste Candlestick-Diagramm und viele weitere Dinge zur Analyse Ihrer Diagramme. Einige Broker ermöglichen Ihnen sogar kostenlosen und direkten Zugang zu Wirtschaftsnachrichten. Damit sind Sie jederzeit auf dem Laufenden und können auf Neuigkeiten reagieren, die Auswirkungen auf die Vermögenswerte haben, mit denen Sie handeln.

Pocket Option-Anzeigen
Pocket Option bietet eine Reihe hilfreicher Indikatoren

Noch ein Wort dazu Indikatoren: Sie sind sehr wichtig beim Handel mit Binärdateien. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den wichtigsten vertraut zu machen. Lesen Sie den verlinkten Artikel, um mehr über die Verwendung von MACD, RSI usw. zu erfahren.

➨ Melden Sie sich jetzt beim besten Binärbroker Pocket Option an!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Bieten Handelsplattformen für binäre Optionen mobilen Handel an?

Um auf die Märkte zu reagieren, wo immer Sie sind Sie brauchen einen Makler, der Angebote macht Mobiler Handel. Das einzige, was Sie zum Handeln brauchen, ist das Internet. Der mobile Handel ist eine großartige Gelegenheit, Ihren Gewinn zu steigern, was die Händler von binären Optionen damals nicht hatten.

VideForex mobile App
Viele Broker bieten mobile Apps an

Die meisten Broker bieten mobilen Handel an und viele von ihnen haben eine spezielle App für den Handel auf Ihrem Smartphone entwickelt. Sie können es im App Store (iOS) oder im Play Store (Android) herunterladen. Wenn ein Broker eine mobile App anbietet, tut er dies normalerweise für beide gängigen Systeme. Dadurch können Sie 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche handeln, egal wo Sie sich befinden.

Handel mit binären Optionen am Schreibtisch

Aber: Die meisten von euch, da bin ich mir sicher, und so bevorzuge ich es auch, tauschen lieber am Schreibtisch mit dem Computer. Warum? Sie verfügen über weitere Tools zum Analysieren des Diagramms und a bessere Übersicht wenn Sie einen oder mehrere Monitore haben und nicht nur Ihr winziges Smartphone-Display.

➨ Melden Sie sich jetzt beim besten Binärbroker Pocket Option an!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Die Bedingungen für den Handel mit binären Optionen:

Sie sind Sie können völlig frei mit jedem Basiswert handeln, den Sie sich vorstellen können – und Ihre Maklerangebote. Egal, ob Sie sich für Aktien, Rohstoffe, Forex oder Krypto entscheiden, der Prozess ist immer derselbe. Die meisten der von uns getesteten Broker bieten Ihnen die Möglichkeit, mehr als 100 verschiedene Vermögenswerte zu handeln.

Bedingungen für binäre Optionen
Viele Broker bieten auch OTC-Anlagen an

Der Die Ablaufzeit ist von Broker zu Broker unterschiedlich. Aber die meisten bieten Ablaufzeiten ab 5 Sekunden an. Die Obergrenze liegt meist bei einer Stunde oder drei Stunden.

Also die zwei Hauptbedingungen sind:

  • Handeln Sie jeden gewünschten Basismarkt: Aktien, Devisen, Rohstoffe, Kryptowährungen und viele mehr
  • Wählen Sie zwischen kurzfristigen und langfristigen Zeithorizonten (Ablaufzeiten)

Wie hoch ist die maximale Rendite (Return on Investment)?

Nicht jeder Broker bietet die gleiche maximale Rendite (Return on Investment) für einen bestimmten Vermögenswert. Zum Beispiel bietet Broker A eine Auszahlung von 90% für Bitcoin an und Broker B bietet 85% an. Die bessere Wahl, wenn Sie nur Bitcoin handeln möchten, ist Broker B.

Auszahlung von binären Optionen
Vermögen und seine Auszahlung

Das ist die ungeschriebene Regel Kurzfristige Trades haben die höchsten Auszahlungen während die langfristigen Auszahlungen nicht so hoch sind. Aus meiner Erfahrung liegt die Rendite für Standardkonten zwischen 70% und 95%.

Aber wenn Sie eine haben Art der Mit einem VIP-Konto erzielen Sie möglicherweise höhere Erträge. Fast alle Broker bieten unterschiedliche Kontotypen an, die an den von Ihnen eingezahlten Geldbetrag gekoppelt sind. Wenn Sie beispielsweise $3000 bei IQ Option einzahlen, erhalten Sie den VIP-Kontostatus.

iq Option VIP-Konto-Unterstützung
Screenshot eines IQ Option VIP-Kontos

Um Händler anzulocken und sie zu animieren, immer mehr einzuzahlen, erhalten Sie eine höhere Auszahlung mit einem besseren Kontostand.

➨ Melden Sie sich jetzt beim besten Binärbroker Pocket Option an!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Handelsarten, die beim Handel mit binären Optionen verfügbar sind

Als die binären Optionen zum ersten Mal auf dem Markt eingeführt wurden, gab es nur einen Handelstyp, was dasselbe bedeutete. Diese waren „High and Low“ / „Call and Put“ oder „Up and Down“. 

Mit dem Wachstum der Zahl der binären Händler und ihrer Popularität wurden viele andere Handelsarten vorgeschlagen. Hier sind einige der am häufigsten verwendeten binären Handelstypen. 

#1 One-Touch oder No-Touch

Bei diesem Typ haben Sie drei Dinge zur Auswahl. An erster Stelle steht der Vermögenswert, in den Sie Ihr Geld investieren, an zweiter Stelle das Kursziel und an letzter Stelle die Ablaufzeit

Das Kursziel kann jederzeit festgelegt werden, aber denken Sie daran, dass die Rendite umso höher ist, je weiter die festgelegte Barriere liegt. Wenn Sie das Ziel näher am aktuellen Punkt setzen, der leichter zu erreichen ist, wird die Auszahlung geringer. 

Berühren oder nicht berühren Binäre Optionen

Wenn Ihr Vermögenswert den gesetzten Zielpunkt auch nur einmal vor der Ablaufzeit erreicht, erhalten Sie den Gewinn. Bevor Sie einen Handel tätigen, sind zwei Dinge zu beachten:

  • Das Erreichen des Kursziels

Setzen Sie das Kursziel sorgfältig. Es kann in jede Richtung gehen und bei sorgfältiger Analyse den Kursverlauf beurteilen. Achten Sie beim Einstellen auf die Handelskosten und den Auszahlungswert.

  • Die Ablaufzeit

Sie brauchen nur eine Berührung, um Gewinn zu erzielen, auch wenn der Markt danach in eine andere Richtung geht. Viele Plattformen bieten eine Ablaufzeit von bis zu Tagen, also stellen Sie die Zeit ein, die Ihrer Meinung nach ausreicht, um den ausgelösten Punkt zu erreichen. 

#2 Hoch oder niedrig

Binäre Optionen mit hohem oder niedrigem Wert

Der am häufigsten verwendete und beliebteste Typ ist die Auswahl, ob der Vermögenswert zum Ablaufzeitpunkt hoch oder niedrig wird. Hier müssen Sie prüfen, ob der Vermögenswert Ihrer Wahl bei Verfall über dem Ausübungspreis liegt oder nicht.

Wenn Sie glauben, dass es hoch auswählen wird, und wenn nicht, wählen Sie niedrig. Der Zeitpunkt der Handelsbeendigung kann variieren. Diese Handelsart ist einfach, birgt jedoch ihre eigenen Risiken. Prüfen Sie daher die Preisbewegungen gründlich, bevor Sie einen Handel tätigen.

#3 Range-Trades

Es wird auch als Grenzhandel bezeichnet. Bei dieser Handelsart wählen Sie einen Vermögenswert aus und handeln im Bereich von zwei ausgelösten Punkten. Wenn der Preis bis zum Ablauf zwischen der Grenze bleibt, gewinnen Sie, und Sie verlieren, wenn er die Spanne überschreitet. 

Der Ausübungspreis eines Vermögenswerts beträgt beispielsweise $50, und Sie glauben, dass er bis auf $60 steigen wird. Sie handeln im Bereich von $50 bis $60. Wenn der Preis Ihres Vermögenswertes während des gesamten Handels zwischen dieser Grenze bliebe, würden Sie Ihren Gewinn erzielen. Wenn es $60 übersteigt oder unter $50 fällt, verlieren Sie die gesamte Investition. 

#4 Kurzfristiger Handel

Kurzfristig bzw 60 Sekunden Handel wird von vielen Brokern verwendet, und angesichts des Anstiegs seiner Popularität neigen viele Händler dazu. 

Es funktioniert wie der High/Low Trade mit einer Ablaufzeit von 60 Sekunden. Einige Broker im kurzfristigen Handel bieten auch eine Handelsabschlusszeit von bis zu Minuten an. 

60-Sekunden-Handel

#5 Langfristiger Handel

Im Gegensatz zu kurzfristig können Sie bei dieser Handelsart das Zeitlimit auf Tage, Wochen oder manchmal sogar Monate festlegen. 

Die meisten Anfänger bevorzugen diese Art, da der Handel kurzfristig schnell geht und Sie die ganze Zeit aktiv und konsequent sein müssen, während Sie langfristig mehr Zeit haben, um Fähigkeiten zu entwickeln und die Charts zu studieren. 

➨ Melden Sie sich jetzt beim besten Binärbroker Pocket Option an!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

#6 Paare 

Wie der Name schon sagt, wird dieser Handelstyp paarweise ausgeführt. Sie müssen wählen, welcher Vermögenswert bei Ablauf des Trades besser abschneidet als der andere. Sie werden den Gewinn für Ihr richtiges Urteil gewinnen, und für das falsche werden Sie verlieren. 

Die Paarung von Währungen und Aktien ist sehr beliebt. Zum Beispiel glauben Sie beim EUR/USD, dass der USD höher als der EUR steigen wird, und platzieren Ihre Wette. Nach dem Ablauf hat der USD den EUR übertroffen, und weil Ihre Vorhersage richtig war, haben Sie gewonnen. Im umgekehrten Fall, wenn der EUR nach oben geht, verlieren Sie. 

Selbst wenn die Paarung gleichermaßen sinkt, gewinnen Sie, solange Ihr Vermögenswert einen höheren Wert hat als der andere.  

#7 Leiter

Bei dieser Art wird der Handel in kleinere Portionen aufgeteilt, die dann über verschiedene Intervalle verteilt werden. Jedes Mal, wenn der Ausübungspreis den ausgelösten Punkt berührt, erhalten Sie einen Teilbonus

Ihr Trade ist in verschiedene Ausübungspreise mit unterschiedlichen Verfallszeiten unterteilt. Wenn Sie das erste Intervall erreichen, erhalten Sie einen gewissen Gewinn und so weiter. 

Zum Beispiel - Sie handeln im Ladder-Trading mit dem Währungspaar USD/EUR, von dem Sie glauben, dass es hoch steigen wird. Mittags beträgt der Wert Ihres Vermögens $60. Sie haben drei Auslöseraten und drei verschiedene Ablaufzeiten gewählt. 

  • Der 1. Strike ist auf den Wert von $60,85 mit einer Auszahlung von 40% festgelegt; die Ablaufzeit ist 12:20 Uhr.
  • 2. Strike ist für $70 mit einer Auszahlung von 55% festgelegt; die Ablaufzeit ist 12:40 Uhr.
  • 3. Strike ist auf $70.45 mit einer Auszahlung von 70% eingestellt; die Ablaufzeit ist 13:00 Uhr.

Um diese Wette zu gewinnen, muss USD/EUR um 12:20 Uhr $60.85 oder höher erreichen. In diesem Fall erhalten Sie die Auszahlung von 40% und anschließend für jede Sprosse, die Sie erklimmen, den genannten Gewinn. 

Denken Sie daran, dass sich der Auszahlungswert entsprechend der Differenz in den Intervallen ändert. Wenn die Lücke in den Ausübungspreisen klein ist, erhalten Sie weniger Auszahlung, weil sie weniger Risiko beinhaltet, und bei einer großen Lücke steigt der Gewinn.

Risiken des Handels mit binären Optionen erklärt:

Kein Zweifel - Binäre Optionen sind ein riskantes Finanzinstrument. Dennoch gibt es viele Vorteile, die die Risiken überwiegen. Viele neue Trader befürchten den Verlust des gesamten Geldes, das sie in einen Trade investiert haben. Natürlich können Sie das gesamte Geld, das Sie in Ihren Handel investiert haben, verlieren – aber nicht mehr. Viele andere Finanzprodukte funktionieren anders, bei denen Sie mehr verlieren können, als Sie investiert haben.

Facetten des Risikomanagements
Es ist wichtig, ein gut geplantes Risikomanagement zu haben

Es gibt noch viel mehr Vorteile, zum Beispiel, dass Sie eine hohe Vermögensauszahlung erhalten, egal wie stark der Handelsmarkt für binäre Optionen reagiert und sich bewegt. Der Preis Ihres gewählten Vermögenswertes muss nur über oder unter Ihren Ausübungspreis steigen und Sie gewinnen. Viele Händler, darunter auch wir, mögen dieses Finanzprodukt, weil es einfach zu verstehen ist und Sie in kurzer Zeit viel Gewinn erzielen können.

Investieren Sie nur Geld, dessen Verlust Sie sich leisten können!

Handel mit binären Optionen: So fangen Sie an

Wenn Sie jetzt mit dem Handel mit binären Optionen beginnen möchten, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, und Antworten, die auftauchen können. Wir versuchen, alle zu beantworten und Ihnen alle Informationen zu geben, die Sie für den Einstieg benötigen. In diesem Abschnitt geht es weniger um den Handel mit binären Optionen, sondern mehr um die Dinge neben den binären Optionen selbst.

➨ Melden Sie sich jetzt beim besten Binärbroker Pocket Option an!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Sollten Sie ein Demokonto für Binäre Optionen verwenden oder nicht?

Viele von Ihnen fragen uns, ob es notwendig ist, zunächst über ein Demokonto zu handeln oder nicht. Unsere klare Antwort lautet: Ja, es ist notwendig. Mit einem Demokontoerfahren Sie, wie sich der Markt bewegt und wie der von Ihnen gewählte Broker funktioniert. Fast alle zuverlässigen Broker bieten eine an Demokonto mit virtuellem Geld dass Sie mit nur einer Uhr aufladen können.

Wechseln Sie zum Demokonto für binäre Optionen
Wechseln Sie mit einem Klick zu Ihrem Demokonto

Informieren Sie sich über Ihre Handelsplattform für binäre Optionen, bevor Sie Ihr echtes Geld investieren. Über ein Demokonto können Sie auch neue Strategien ausprobieren oder Ihre eigene, individuelle Handelsstrategie entwickeln.

  1. Erstens: Demokonto.
  2. Zweitens: Strategie.
  3. Drittens: Echtes Konto.
Bester binärer Broker:
(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Quotex - Handeln Sie mit hohen Gewinnen

123455.0/5

Quotex - Handeln Sie mit hohen Gewinnen

  • Mindest. Einzahlung $10
  • $10.000-Demo
  • Professionelle Plattform
  • Hoher Gewinn bis zu 95%
  • Schnelle Auszahlungen
  • Signale
(Risikowarnung: Trading ist riskant)

So eröffnen Sie Ihr erstes Echtgeldkonto

Sobald Sie bereit sind, Ihr erstes Konto zu eröffnen, müssen Sie verschiedene Kriterien erfüllen echter Account. Auf den meisten Handelsplattformen können Sie handeln, ohne Ihr Brokerkonto zu verifizieren. Aber unserer Meinung nach sollte man das tun Überprüfung bevor Sie loslegen, damit Sie uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen und Ein- und Auszahlungsmethoden haben.

Überprüfen Sie Ihr Handelskonto für den Handel mit binären Optionen
Bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse und Identität, um vollen Zugriff auf Ihr Konto zu erhalten

Für die Überprüfungsprozess, Sie benötigen Ihre echten persönlichen Daten (vollständiger Name, Geburtstag, Adresse, Post, Telefonnummer) und einige persönliche Dokumente. Sie müssen beispielsweise eine Kopie Ihres Reisepasses und eine Stromrechnung oder ähnliches hochladen. Sie müssen dies tun, um zu beweisen, dass Sie eine echte Person sind.

Der Verifizierungsprozess dauert in den meisten Fällen nur 24 Stunden. Einige Broker – nicht viele – wollen keine Dokumente oder Verifizierungen sehen.

Wie viel Geld benötigen Sie für den Handel mit Binärdateien?

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, wie Sie bereit sind zu investieren. Bleiben Sie immer bei Ihrem Risiko- und Geldmanagement. Viele Broker bieten niedrige Mindesteinlagen an. Mit Quotex oder IQ Option können Sie beispielsweise mit nur $10 in den Handel einsteigen.

Mindesteinzahlungsbetrag von 5 USD beim binären Handel
Der Mindesteinzahlungsbetrag

Die Obergrenze ist nahezu endlos. Aus meinen Erfahrungen der letzten Jahre, Mit der richtigen Handelsstrategie kann man viel Geld verdienen. Es ist also nicht notwendig, gleich zu Beginn sein ganzes Geld zu investieren. Beginnen Sie einfach langsam und wenn sich Ihre Strategie als großartig herausstellt, zahlen Sie mehr ein.

Wie hoch ist das Risiko pro Trade?

Der Begriff „wie viel“ bezieht sich auf mehrere Faktoren im Bereich des Handels mit binären Optionen. Es bezeichnet Risiken, Aufwand, Zeit und Geld. Es ist immer sicher Risiko nicht mehr als 1% Ihres Geldes pro Trade. Sie können Ihr Kapital schützen, indem Sie Ihre Handelsrisiken reduzieren. Selbst wenn Sie durch viele Fehler Trades verlieren, verlieren Sie einen kleinen Teil Ihres Kapitals.

Zunächst müssen Sie den Prozentsatz Ihres Handelskapitals festlegen, den Sie bereit sind, Ihr Geld für einen Handel mit binären Optionen aufs Spiel zu setzen. Der ideale Prozentsatz muss 1% oder 2% Ihres Handelskapitals betragen. Sie können bis zu 5% gehen, dies ist jedoch nicht in allen Fällen sicher.

Es wird durch die Art des Handels mit binären Optionen bestimmt. Dieses 5%-Risiko verschafft Ihnen eine größere Positionsgröße für Standardgeschäfte mit binären Optionen. Anschließend können Sie die Anzahl der Verträge berechnen, die Sie abschließen können. Sie müssen Verträge so kalkulieren, dass Sie innerhalb der Grenzen Ihres Risikos bleiben.

  • Ein hohes Risiko von bis zu 10% des Handelskontos kann zu einer schnellen Kontoauflösung führen
  • Handeln Sie immer mit begrenztem Risiko, z. B. 1% des Handelskontos pro Trade
  • Ein begrenztes Risiko wird Ihre Emotionen beim Handel beseitigen
➨ Melden Sie sich jetzt beim besten Binärbroker Pocket Option an!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Alles über Ein- und Auszahlungsmethoden:

Vielleicht hast du dich schon gefragt, welche Zahlungsarten sind beim Handel mit binären Optionen verfügbar. In der Vergangenheit boten viele Broker nur einige spezielle Ein- und Auszahlungsmethoden an. Heutzutage ist der Markt benutzerfreundlich und Maklerfirmen bieten viele verschiedene Zahlungsmethoden an.

Fakten zur Kaution

  • Viele Plattformen bieten eine Mindesteinzahlung von $10 an
  • Mindesthandelsbetrag: $1
  • Es können auch hohe Beträge gehandelt werden
  • Die Mindesteinzahlung für einen binären Handel hängt vom Broker ab
Zahlungsmethode für Einzahlungen auf Plattformen für binäre Optionen
Ein paar mögliche Zahlungsmethoden

Ein- und Auszahlungen sind einfach. Die meisten Broker bieten keine Gebühren für die Ein- oder Auszahlung Ihres Geldes an. Viele von ihnen bieten bis zu 20 verschiedene Zahlungsmethoden an. Es ist möglich, Ihr Handelskonto innerhalb von Sekunden zu kapitalisieren. Die Auszahlungen dauern etwas länger, bis zu 24 Stunden.

Einige der wichtigsten Zahlungsmethoden, die Broker für binäre Optionen anbieten:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarten (Master/VISA)
  • Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum, Ripple und mehr)
  • E-Wallets (Skrill, Neteller, FasaPay, ePayments, Yandex und mehr)

Gibt es Boni für Einzahlungen?

Um neue Kunden zu gewinnen, bieten fast alle Broker für binäre Optionen an ein kostenloser Bonus wenn Sie Ihr Konto zum ersten Mal aufladen. Einige Broker bieten sogar jedes Mal, wenn Sie Geld einzahlen, einen Bonus an. In beiden Zeiten kann es von 10%, 20%, 30%, 50% bis zu variieren sogar 100%.

Mit anderen Worten: Manche Broker verdoppeln Ihren Geldbetrag.

Einzahlungsbonus von Olymp-Trade
Olymp Trade bietet einen Einzahlungsbonus von bis zu 50%

Beachten Sie, dass der Bonus nicht völlig kostenlos ist. In den meisten Fällen müssen Sie mit dem Bonus einen bestimmten Umsatz erreichen, bevor Sie Ihr Geld abheben können. Zum Beispiel müssen Sie einen Umsatz in Höhe des 30-fachen des Bonus machen, den Sie erhalten haben. Der Bonus ist nicht verpflichtend. Also, wenn Sie mit den Bedingungen nicht gut sind, schalten Sie es aus.

Erhalten Sie einen kostenlosen Einzahlungsbonus von 50% bei Quotex mit unserem Aktionscode „bobroker50

Sie können diesen Bonuscode nur verwenden, indem Sie sich über unsere Website anmelden.

Wie viel Geld können Sie durch den Handel mit binären Optionen verdienen?

Es liegt an dir, wie viel Geld Sie durch den Handel mit binären Optionen verdienen werden. Der Schlüssel zu Ihrer erfolgreichen Karriere als Händler ist eine gute Ausbildung, Risikomanagement und eine professionelle Strategie. Außerdem muss Ihr Geldmanagement gut sein.

Auf den ersten Blick, es ist einfach zu Geld verdienen mit binären Optionen. Wenn man sich jedoch intensiver damit beschäftigt, wird man feststellen, dass die Märkte, insbesondere für Anfänger, nicht so einfach zu verstehen sind. Wir sind sicher, dass Ihr Erfolg nicht sofort kommt.

Geld verdienen mit profitablem Handel mit binären Optionen
Einige profitable Trades hintereinander

Es ist normal, dass es einige Zeit dauert, bis Sie Fortschritte sehen und die Gewinnrate Ihrer Trades immer höher wird. Je mehr Handelsentscheidungen Sie treffen, desto besser werden Sie.

Lassen Sie sich von uns geben einige weitere Einblicke in vier spezifische Themen die direkt mit Ihrem Erfolg als Händler von binären Optionen verbunden sind.

Ausbildung

Es ist die wichtigste Regel für Anfänger: Informieren Sie sich, bevor Sie beginnen. Verwenden Sie die Bildungsabschnitte, die die meisten Broker für binäre Optionen anbieten. Verwenden Sie Websites wie unsere, und YouTube-Videos, und lese Bücher um etwas über den Handel und die Finanzmärkte zu lernen. Verwenden Sie technische Analysetools, um Ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern. Und natürlich handeln Sie über das Übungshandelskonto, um die Mechanismen der Märkte und Vermögenswerte kennenzulernen.

Strategie

Sobald Sie die Theorie über den Handel und binäre Optionen kennen, kommt es zum echten Handel und Sie werden sehen: Es weicht stark von der Theorie ab. Der Handel mit binären Optionen erfordert die Analyse von Diagrammen, eine Fundamentalanalyse und ein Gespür für die Märkte und Vermögenswerte.

Folgen Sie der Trendstrategie
Beispiel für die Strategie „Folge dem Trend“.

So Entwickeln Sie Ihre eigenen Handelsstrategie, sonst sprengen Sie Ihr Konto. Nutzen Sie das Wissen unserer Website als Grundlage und erstellen Sie Ihre eigene Strategie für jeden binären Handel.

Hier sind einige der wichtigsten Handelsstrategien, die Sie sich ansehen und für Ihren nächsten Handel mit binären Optionen verwenden können:

  • 60-Sekunden-Strategie
  • Candlestick-Muster-Strategie
  • Strategie zur Vorhersage der nächsten Kerze
  • MACD-Strategie
  • Fibonacci-Retracement-Strategie

Geld Management

Viele der Einzelhändler, die ich kenne, mussten lernen, wie echt Geld Management funktioniert. Aus diesem Grund empfehlen wir, sich damit vertraut zu machen, bevor Sie mit dem Handel beginnen.

Geldverwaltung mit binären Optionen
Der Investitionsbetrag beträgt 1% des Kontostands

Meiner persönlichen Meinung nach Verwenden Sie niemals mehr als 0,5 bis 3% Ihres Kontostands für einen Trade. Selbst wenn Sie Pech und eine Pechsträhne haben, wird Sie das nicht aus der Ruhe bringen. Wenn Sie sich strikt an Ihr Money-Management halten, können Sie ohne Emotionen traden.

Signale

Hast du jemals gehört von Handelssignale? Professionelle Trader bieten Trading-Setups und Signale an, die Sie kopieren können. Wenn es sich um einen zuverlässigen Händler handelt, können Sie ihm oder ihr vertrauen. Aber Vorsicht: Es gibt viele Betrügereien und erfolglose Signale.

Steuer

Wenn Sie auf den Finanzmärkten Gewinne erzielen, müssen Sie in den meisten Fällen Kapitalertragssteuern zahlen. Der Steuerregeln für binäre Optionen sind von Land zu Land unterschiedlich, aber Sie sollten unbedingt einen Blick darauf werfen, wenn Sie Finanztransaktionen durchführen. Wir empfehlen Ihnen, Ihren örtlichen Steueranwalt aufzusuchen, um die Besteuerung binärer Optionen zu prüfen. Unserer Erfahrung nach kann der Steuersatz für Kapitalerträge zwischen 0% und 30% oder mehr liegen.

Bester binärer Broker:
(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Pocket Option - Handeln Sie mit hohen Gewinnen

123455.0/5

Pocket Option - Handeln Sie mit hohen Gewinnen

  • Akzeptiert internationale Kunden
  • Hohe Auszahlungen 95%+
  • Professionelle Plattform
  • Schnelle Einzahlungen
  • Sozialer Handel
  • Kostenlose Boni
(Risikowarnung: Trading ist riskant)

Fazit und Checkliste: Wie man Binäre Optionen mit einfachen Strategien handelt

Sie müssen sich der Betrügereien auf dem Markt für binäre Optionen bewusst sein. Aber das Finanzinstrument selbst ist kein Betrug. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, in kurzfristige oder langfristige Gelegenheiten auf dem Markt zu investieren. Daher können Sie jeden gewünschten Vermögenswert auswählen und die Funktionsweise einer binären Option ist leicht verständlich.

Handel mit binären Optionen mit der Pocket-Option
Der Handel mit binären Optionen ist eine gute Möglichkeit, viel Geld zu verdienen

Mein ehrlicher Rat an Sie als professioneller Trader: Es ist sehr wichtig, einen guten und zuverlässigen Broker zu wählen. Registrieren Sie sich nicht beim erstbesten Broker, der Ihnen in den Sinn kommt. Überprüfen Sie die Bewertungen der Securities and Exchange Commission (SEC) und stellen Sie sicher, dass es sich nicht um einen Betrug handelt!

Achten Sie auf diesen Kurzfilm Trading-Checkliste für Anfänger:

  • Wählen Sie einen vertrauenswürdigen Broker
  • Registrieren Sie sich und verifizieren Sie Ihr Konto
  • Verwenden Sie das Demokonto, um darauf zuzugreifen
  • Zahlen Sie Geld ein und wechseln Sie zum Echtgeldkonto
  • Wählen Sie einen Vermögenswert oder Markt zum Handeln aus
  • Analysieren Sie das Diagramm
  • Prognostizieren Sie die Preisbewegung (nach oben oder unten)
  • Wählen Sie die Ablaufzeit (kurzfristig = höhere Auszahlung)
  • Legen Sie Ihren Investitionsbetrag fest
  • Call platzieren (höher) oder Put setzen (niedriger)
  • Verwenden Sie ein Handelsjournal, insbesondere wenn Sie Anfänger sind

Mit dieser kleinen Checkliste haben wir Ihnen alles gezeigt, was Sie über den Handel mit binären Optionen wissen müssen. Wir wünschen Ihnen die viel glück u Viel Spaß beim Handeln!

➨ Melden Sie sich jetzt beim besten Binärbroker Pocket Option an!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

FAQ – häufig gestellte Fragen:

Kann man mit binären Optionen wirklich Geld verdienen?

Ja, das ist möglich Geld verdienen mit binären Optionen. Aber Vorsicht: 80% der Händler verlieren ihr Geld. Um zu den anderen 20% zu gehören, benötigen Sie eine funktionierende Handelsstrategie und ein sensibles Geldmanagement. Handeln Sie nicht zu oft mit mehreren Kontrakten und verwenden Sie nicht zu viel Kapital für einen Handel.

Welche sind die besten Broker, um binäre Optionen zu erlernen?

Machen Sie sich zunächst über ein Demokonto mit dem Finanzinstrument und dem von Ihnen gewählten Broker vertraut. Nachdem Sie Ihre eigene Strategie entwickelt haben und mit Ihren Entscheidungen zufrieden sind, wechseln Sie zu einem echten Konto. Gängige Online-Handelsplattformen sind Quotex, IQ Option und Pocket Option.

Wie beherrschen Sie binäre Optionen?

Es ist wichtig zu verstehen, wie der Markt läuft. Daher müssen Sie eine Handelsstrategie entwickeln, die technische Analyse lernen und Indikatoren verwenden, um den Chart eines Vermögenswerts zu analysieren. Verwenden Sie Bücher, Videos, unsere Website und viele weitere Lehrmittel, um in den Handel mit binären Optionen einzusteigen. Der Lernprozess endet nie.

Sind Binäre Optionen eine gute Investition?

Wenn Sie verstehen, wie binäre Optionen funktionieren, und Ihre vielversprechende Handelsstrategie entwickelt haben, sind binäre Optionen eine gute Investition, genau wie beispielsweise der bekanntere Forex-Handel. Aber seien Sie sich bewusst, dass es nicht risikofrei ist.