Pocket Option-Auszahlung | Limit, Zeit und Beweis!

12345
5 / 5
Bewertung des Binaryoptions.com-Teams
Minimale Auszahlung $ 10
abbrechen Banküberweisung, Kreditkarte, E-Wallets, Krypto
Abhebegebühren $ 0

Pocket Option bietet hohe Renditen, kostenlose Boni und viel Werbung, um neue Händler anzulocken. Doch was passiert, wenn es zu einer Auszahlung kommt? Funktioniert es oder nicht? Wir haben den vollständigen Auszahlungsprozess getestet! In diesem Artikel zeigen wir Ihnen alles, was Sie über die Pocket Option-Auszahlung wissen müssen.

Wichtigste Details:

Auszahlungsbewertung:(5 / 5)
💰 Mindestauszahlung:$10
📈 Maximale Auszahlung:Keine Begrenzung
⚠️ Abhebegebühren:Nein
Auszahlungsdauer: Wenige Minuten bis hin zu Stunden (maximal 3 Werktage) – Abhängig von der Zahlungsart
💳 Auszahlungsmethoden:Kreditkarten, Kryptowährungen, E-Wallets, lokale Banküberweisungen
🎁 Bonusauszahlung: Ja, verfügbar (siehe Umsatzbedingungen)
📑 Widerrufsbelehrung:Keine zusätzlichen Regeln, manchmal ist eine Überprüfung der Zahlungsmethode erforderlich
🗳 Auszahlung ohne Verifizierung:Ja, aber nur Kryptowährungen
➥ Jetzt kostenlos bei Pocket Option anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Abheben von Geld auf Pocket Option

Hier finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Abheben Ihres Geldes. Sehen Sie sich auch unser Erklärungsvideo an:

➥ Jetzt kostenlos bei Pocket Option anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Schritt 1 – Gehen Sie zum Auszahlungsbereich

Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort bei Ihrem Handelsplattformkonto an. Dies erfolgt normalerweise über die Website oder die mobile App der Plattform. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Anmeldedaten verwenden, um Probleme zu vermeiden. Klicken Sie auf „Auszahlung“.

Schritt 2 – Geben Sie den Auszahlungsbetrag ein

Geben Sie den Auszahlungsbetrag und andere notwendige Details ein, wie z. B. Ihre Bankkontoinformationen. Geben Sie den Betrag an, den Sie abheben möchten, und geben Sie alle zusätzlichen Informationen an, die die Plattform benötigt, wie z. B. Ihre Bankkontodaten. Überprüfen Sie die eingegebenen Punkte noch einmal, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind.

➥ Jetzt kostenlos bei Pocket Option anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Schritt 3 – Bestätigen Sie die Auszahlung

Bestätigen Sie die Auszahlung; Pocket Option sendet Ihnen per E-Mail einen persönlichen Code, den Sie in das Antragsformular der Website eingeben müssen. Warten Sie, bis die Auszahlung eintrifft (die Auszahlungsdauer hängt von der Zahlungsmethode ab). Um nachzuweisen, dass Ihre Auszahlung eingegangen ist, überprüfen Sie den Kontoverlauf.

Schritt 4 – Pocket Option-Auszahlungsnachweis

Nach der Bestätigung per E-Mail ist der Auszahlungsprozess aktiv. Die Auszahlungsdauer hängt von der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode ab. Es kann einige Minuten bis hin zu Stunden dauern. In unserem Auszahlungsnachweis haben wir nach wenigen Minuten eine $ 3.000-Auszahlung über Bitcoin erhalten. Siehe den Screenshot unten:

➥ Jetzt kostenlos bei Pocket Option anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Widerrufsbelehrung

Ein Kunde kann eine Auszahlungsanfrage an das Unternehmen senden Pocket Option jederzeit, sofern sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Dem Unternehmen ihre Informationen zur Verfügung gestellt und ihre Zustimmung akzeptiert.
  • Dies leitet die Registrierung ein, und die Überprüfung erfordert ein gescanntes Foto und Ausweisdokumente (Bankdaten, Scans anderer Finanzdokumente).
  • Die Verifizierung und anschließende Registrierung dauert 30 Werktage
  • Sie haben eine Ersteinzahlung getätigt und ihr Auszahlungsbetrag übersteigt nicht den Betrag, den sie in einer Transaktion eingezahlt haben

Pocket Option übernimmt die Verantwortung für alle in seiner Obhut befindlichen Gelder, beginnend ab dem Zeitpunkt der Einzahlung und unmittelbar vor dem Zeitpunkt der Auszahlung. Pocket Option behält sich außerdem das Recht vor, den Dienst im Falle verdächtiger Aktivitäten seitens des Benutzers zu verweigern.

Ein Benutzer kann bis zur Grenze des Guthabens auf seinem Konto abheben; Es gibt keine Obergrenze für den Auszahlungsbetrag. Es muss beachtet werden, dass alle Abhebungen von genau dem Zahlungsdienst vorgenommen werden müssen, der von der Geldbörsen-ID dieses bestimmten Benutzers verwendet wird, um alle seine Einzahlungen vorzunehmen.

➥ Jetzt kostenlos bei Pocket Option anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Auszahlungsmethoden:

Wie bereits erwähnt, bietet Pocket Option eine Vielzahl bequemer Ein- und Auszahlungsmethoden. Diese Methoden sind:

1. VISA oder MasterCard

Diese Methode verwendet eine verifizierte vorregistrierte Debit- oder Kreditkarte in jedem Land. Alle Guthaben, die Ihrem Konto oder Ihrer Geldbörse gutgeschrieben werden, sind in USD. Standard-Pocket Option-Umrechnungskurse werden automatisch angewendet.

2. E-Wallet

Bestimmte E-Wallet-Zahlungsanbieter wie Skrill oder Payoneer werden von Pocket Options als legitim akzeptiert. Abhängig von Ihrem geografischen Standort kann eine Überprüfung erforderlich sein.

3. Überweisungen

Lokale Banküberweisungen, SEPA-Überweisungen (Single Euro Payments Area) und andere internationale Banküberweisungen werden von Pocket Option akzeptiert. Es ist eine Verifizierung erforderlich und es ist die bevorzugte Überweisungsmethode für Personen ohne E-Wallet-Zugang in ihrem Land. Bei Einzahlungen wird Ihnen eine Rechnung zugesandt, die über Ihre Bank bezahlt werden muss. 

4. Kryptowährungen

Bitcoin und Stellar werden von Pocket Option akzeptiert. Für die meisten wahrscheinlich eine Überraschung, aber eine willkommene, akzeptiert Pocket Option vertrauenswürdige Kryptowährungen für Einzahlungen. Dies war ein wichtiger Faktor bei der Gewinnung der Gunst eines größtenteils kryptobasierten Handelspublikums und kann auch als Plattform für die Umwandlung von Handelsgewinnen in Krypto genutzt werden, wenn die normalen Pocket Option-Umrechnungskurse gelten.

➥ Jetzt kostenlos bei Pocket Option anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Häufige Auszahlungsprobleme bei Pocket Option und wie man sie löst

Die häufigsten Auszahlungsprobleme bei Pocket Option sind:

  • Nutzung eines nicht verifizierten Handelskontos
  • Vom Broker angeforderte Überprüfung der Zahlungsmethode
  • Versuch der Auszahlung an eine Drittperson (was nicht funktioniert)
  • Versuch, für Auszahlungen andere Zahlungsmethoden als die Einzahlung zu verwenden
  • Die Zahlungsmethode ist nicht mehr verfügbar

Angenommen, Sie können diesen bestimmten Zahlungsdienst aufgrund unvorhergesehener Umstände nicht mehr nutzen. In diesem Fall müssen Sie sich an den Support wenden, um die Zahlungsoptionen auf einen anderen verifizierten PSP umzustellen, der von Payments Options akzeptiert wird. Außerdem müssen alle Abhebungen in der gleichen Währung wie die Einzahlungen erfolgen.

Bei einer Auszahlungsanforderung in einer anderen Währung werden bei der Genehmigung der Überweisung die aktuellen Umrechnungskurse angewendet. Dies muss bei Währungen mit sehr dynamischen Kursbewegungen beachtet werden. Die aktuellen Umrechnungskurse, auf denen diese Entscheidungen basieren, entsprechen nicht unbedingt dem globalen Standard oder dem von den Behörden des jeweiligen Landes, aus dem die Währung stammt, festgelegten Kurs, da es sich hierbei um die lokalen Umrechnungskurse für Pocket Option handelt.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass Pocket Option ein international registriertes Finanzinstitut ist und nicht der Zuständigkeit einer einzelnen Regierungsbehörde unterliegt. Der Broker kann eine Verifizierung Ihres Kontos oder Ihrer Zahlungsmethode anfordern. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang auf Nachrichten aller Art vom Broker.

Auszahlungen erfolgen in der Regel innerhalb von 2–5 Werktagen. Wenn eine Auszahlung abgelehnt oder verzögert wird, werden die Benutzer innerhalb von 14 Werktagen über ein solches Ereignis, insbesondere eine Verzögerung, benachrichtigt. Sie haben das Recht, eine interne Untersuchung zu beantragen, wenn Sie Ihr Geld nicht innerhalb von 5 Werktagen erhalten.

Sie können Ihren Auszahlungsantrag auch stornieren, vorausgesetzt, der Stornierungsantrag erfolgt innerhalb der Frist von zwei Werktagen, wenn die Möglichkeit besteht, dass Ihr Antrag bereits genehmigt wurde. Der Pocket Option-Helpdesk steht für Ihre Fragen und Fehlerbehebung im Falle einer technischen Störung bei der elektronischen Überweisung oder anderen Problemen, die bei der Beantragung einer Auszahlung auftreten können, zur Verfügung.

Fazit: Auszahlungen mit Pocket Option sind schnell und einfach durchzuführen

Pocket Option - Support-Desk

Unserer Erfahrung nach gibt es keine Probleme mit der Pocket Option-Abhebung. Wie Sie oben in unserem Abhebungsnachweis sehen und Video, der Prozess des Geldabhebens ist sehr reibungslos. Der größte Vorteil besteht darin, dass Pocket Option keine Gebühren für Abhebungen erhebt und es kein Limit gibt. Insgesamt ist es die perfekte Wahl für profitable Binärhändler.

➥ Jetzt kostenlos bei Pocket Option anmelden!

(Risikowarnung: Ihr Kapital kann gefährdet sein)

Häufig gestellte Fragen:

Wie lange dauert die Auszahlung von Pocket Option?

Im Allgemeinen kommen Auszahlungen bei Pocket Option bereits am nächsten Tag auf Ihrem Konto an. Aber in besonderen Fällen und bei bestimmten Auszahlungsmethoden kann es bis zu 5 Tage dauern, bis Ihr Geld ankommt. Bei den üblichen Auszahlungsmethoden dauert es unserer Erfahrung nach durchschnittlich 1-3 Tage. Wenn Sie Fragen zu Ihrer Auszahlung haben, können Sie den Pocket Option-Support unter kontaktieren support@pocketoption.com.

Wie funktioniert die Pocket Option-Auszahlung?

Abhebungen am Pocket Option sind ein Kinderspiel. Natürlich sollten Sie genügend Guthaben auf Ihrem Handelskonto haben, da der Mindestauszahlungsbetrag 10 USD beträgt. Klicken Sie dann auf Ihr Profil und wählen Sie die Registerkarte „Auszahlungen“. Wählen Sie Ihre bevorzugte Auszahlungsmethode und fahren Sie mit dem Vorgang fort, bis Sie fertig sind. Es ist erforderlich, dass Sie über ein aktives und verifiziertes Handelskonto verfügen. Dann sollte nichts schief gehen. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an den Pocket Option-Support unter wenden support@pocketoption.com.

Was ist die Mindestabhebung vom Pocket Option?

Der Mindestauszahlungsbetrag bei Pocket Option beträgt $10.

Hat Pocket Option eine Auszahlungsgebühr?

Pocket Option-Abhebungen sind in der Regel kostenlos. Dies gilt auch für Einlagen. Für Abhebungen mit elektronischen Zahlungsmethoden oder Kreditkarten fallen keine Gebühren an. Für einige Auszahlungsmethoden fällt jedoch eine kleine Gebühr an. Beispielsweise erhebt Perfect Money eine Gebühr von 0,5 Prozent.